Angst vor zb einbrechern besiegen?

5 Antworten

Gegen die Angst vor Einbrechern hilft eine realistische Bewertung eures Reichtums. Wie sehr lohnt es sich denn bei euch einzubrechen? Und sind die Dinge, die man klauen könnte, in Deinem Zimmer? Wenn ja: schaff die woanders hin. Wenn nein: keine Angst. Einbrecher sind in den seltensten Fällen gleichzeitig auch Psychos wie die aus Filmen in denen dann immer gleich ne Mordserie draus wird.

Gegen die Angst vor Mördern hilft dieselbe Taktik. Also frag Dich mal, wer Dich und Deine Familie meucheln will. Und warum will der das? Wenn man an diesem Punkt arbeitet ist man nicht mehr in Gefahr.

Und was Dämonen angeht: auch wenn Du "nicht gläubig" bist kannst Du Deine Sorgen in dieser Hinsicht bei Gott abladen. Vertraue ihm einfach. Solange Du das tust bist Du für Dämonen tabu. Außer, Du lädst sie in Deine Nähe ein indem Du alberne Beschwörungsspiele spielst... Dann biste am A...

Also einfach keinen Dummfug machen. Auch wenn der cool klingt und Spaß macht.

Zelte mal draußen im Garten. Wenn Du das überstehst kannst auch allein in einem Zimmer schlafen.

Lauf also nicht vor Deiner Angst davon sondern stell Dich ihr. Alle Albtraummonster haben nur so viel Macht über Dich wie Du ihnen gibst. 😉

warehouse14

Dachbodenzimmer sind im Sommer die wärmsten Zimmer. Alleine deshalb würde Ich dir wenn du eine Alternative hast raten dort nicht zu schlafen.

Naja ein Mörder oder Einbrecher würde ja unten anfangen und sich dan hocharbeiten. Somit wärst du oben am sichersten da er erst durch 2 weitere Etagen muss und es in jeder Etage die Chance auf Fehler gibt wo er z.B. stolpert und deshalb einen Radau macht.

Leg dir ne AK47 neben dein Bett. Mach ich auch immer, dann kam man gut schlafen 😂😂

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?