Angst vor zahnarzt Besuch :-S?

7 Antworten

Auf jeden Fall solltest du dem Arzt sagen, dass du Angst hast. Die meisten haben dafür Verständnis und erklären dir dann ganz genau, was sie machen. Durch die Betäubung merkst du dann von der eigentlichen Behandlung auch nichts. Wenn du schon Schmerzen hast, sollte das doch der beste Antrieb sein, wirklich hinzugehen, Oder?

Ich habe auch tierische Angst vorm Zahnarzt, aber bei Schmerzen wäre ich ganz schnell da. Ich warte, dass bei mir irgendwo Schmerzen entstehen, denn ich muss unbedingt wieder zur Kontrolle ;)

Mit der Angst bist du auf jeden Fall nicht alleine.

Rede mit dem Zahnarzt darüber, dass du Angst hast. Das ist kein unbekanntes Problem und wenn er ein guter Zahnarzt ist, geht er bei der Behandlung darauf ein und erklärt dir alles, was er gerade tut.

klingt gut, werd ich aufjedenfall machen. Dankeschön :-)

1

Warum hast du Angst vorm Zahnarzt? Der tut dir ja nichts :D Was hast du denn für Probleme mit deinen Zähnen? Muss irgendwas gebohrt werden oder ist es nur eine normale Kontrolle? Denn bei einer Kontrolle wird nichts gemacht außer du hast irgendein Problem mit deinen Zähnen

Also eine Wurzelbehandlung wird aufjedenfall gemacht hab den termin auch schön des öfteren verschoben da ich angst habe :)

0
@queenpink

Brauchst du nicht. Deine Angst ist unbegründet. Nach der Betäubungsspritze (die du eh nicht spürst wenns ein guter Arzt ist) spürst du nichts mehr an der Stelle wo die arbeiten. Das NACH dem Zahnarzt kann doof werden da es an der Stelle vielleicht wehtun kann. Die eigentliche Behandlung spürt man nicht.

0

hm ok.. Ich werde mir die Worte einprägen wenn ich dann dort "liege" 😄 Danke für den Rat :-))

0

Was möchtest Du wissen?