Angst vor Wasser.....Attest vom Arzt?!?

5 Antworten

https://de.wikipedia.org/wiki/Aquaphobie da steht Aquaphobie ist eine Angststörung, wenn du sowas hast wirst du natürlich krankgeschrieben, geht ja nicht anders. kann aber sein dass dich der Arzt mit deinem Problem zu einem Psychiater schickt. ist aber auch nicht schlimm, die kennen sich mit solchen Sachen besser aus.

ich an deiner Stelle würde versuchen die Angst vorm Wasser zu überwinden. Du kannst ja langsam anfangen. Als Arzt würde ich dir keinen Attest geben, sondern dir eher einen Schwimmtrainer oder so was ähnliches vermitteln. Wenn du ins Wasser fällst und dann auch noch Angst davor hast, dann ertrinkst du viel eher, als wenn du ein bisschen schwimmen kannst du vor allem, wenn du keine Angst mehr hast ins Wasser zu gehen.

Vielleicht findest Du tatsächlich jemanden, der Dir deshalb ein Attest ausstellt.

Aber: So weit schwimmen lernen, dass man nicht ertrinkt, wenn man mal ins Wasser fallen sollte, sollte man sowieso - das macht das Leben doch wesentlich sicherer...

Angst vor tiefem Wasser und Schwimmunterricht?

Hallo.

Im Rahmen des Sportunterrichts steht Schwimmunterricht auf dem Plan.

Mein Problem ist nun, dass ich eigentlich schwimmen kann, früher habe ich das sogar sehr gerne gemacht.

Im Becken, in dem ich Stehen kann, ist das auch kein Problem.

Nur sobald ich in das tiefe Becken komme bekomme ich Angst. Es ist als wäre ich gelähmt. Und wenn ich dann versuche zu schwimmen kommen die Bilder und die damit verbundenen Gefühlen wieder.

Ich würde so gerne so schwimmen, wie die anderen aus meiner Klasse können und nicht der Feigling sein, der sich nicht ins Wasser traut und weint.

Was soll ich tun? Hat der Schwimmunterricht überhaupt ein Wert oder soll ich einfach "krank" sein?

Mein Lehrer weiß Bescheid. Er hat auch gesagt, dass er mir helfen will. Doch hat er noch 27 andere Schüler und ich denke es wäre falsch von mir da nur an mich zu denken. Außerdem weiß ich nicht ob es überhaupt ein Wert hat. Noch dazu sagen kann man, dass ich es im Sommer geschafft hatte, hat aber sehr lange gedauert. Und auch nur wenn meine Freundin direkt nebenher gelaufen ist .Und nun ist die Angst wieder da.

Vielen Dank schon mal für die Antworten

...zur Frage

Attest vom Arzt, damit man nicht am Schwimmunterricht teilnehmen muss!

Hey Ho Leute:) Uns wurde in der Oberstufe wieder das Schwimmen angezwungen, doch ich möchte wirklich wirklich ungerne schwimmen gehe. Ich bin ziemlich untergewichtig und schäme mich für meine fehlenden Rundungen. Ich brauche jetzt keine Ratschläge wie: "Dann ess doch mal was". Oder: "Ist doch halb so schlimm, stell dich nicht so an". Mir geht es hier einfach nur um die Frage, ob ich ein Attest vom Arzt bekommen würde, der mich dann von Schwimmunterricht freistellen würde. Der Hauptgrund ist allerdings, dass ich mich ritze und ich nicht will, dass alle auf meinen Arm starren und Vorurteile daraus ziehen. Ich fühle mich sogar so unwohl beim Schwimmen, dass ich seit 4 Jahren nicht mal ein Freibad/Schwimmbad betreten habe..

lg elina1298

Danke im Vorraus!!

...zur Frage

Lehrer will Attest nicht "akzeptieren"?

Hallo ihr lieben, aus gesundheitlichen Gründen kann ich nicht am Schwimmunterricht teilnehmen. Mein Lehrer will dies aber irgendwie nicht akzeptieren. Er hat mich heute angesprochen und meinte, dass ich dann statt schwimmen, Sport in einer anderen Klasse mit machen muss. Akzeptiere ich natürlich. Aber er hat mich heute versucht davon zu überzeugen, dass es besser ist, wenn ich teilnehme..., dass es wichtig sei...Ich weis natürlich, dass es gesund ist etc...Außerdem hab ich höllische Angst vorm Wasser. So viel dazu, darf er sich überhaupt das Recht nehmen, also mich so unter "Druck" zu setzen. Sagt mir bitte eure ehrliche Meinung. Übrigens hat er mich auch deshalb angesprochen, weil mein alter Sportlehrer ihm erzählt hat, dass ich damals auch schon nicht mit gemacht habe.

...zur Frage

Ich kann nicht schwimmen, möchte es aber gerne lernen

Hi  zusammen,

 

Montag werde ich 25j. und leider kann ich nicht schwimmen.

Wir hatten in der Schule (Grundschule) zwar Schwimmunterricht... allerdings wurde der Unterricht von meiner verhassten Mathelehrerin und von dem gewaltätigen Sportlehrer gegeben :(

 

Der Sportlehrer war damals für seine Wutausbrüche bekannt.. so das ich mich einfach nicht zum Unterricht getraut habe.

Wenn ich dann mal dabei war.. war er immer sehr laut und grob zu uns Kindern.

 

Ich würde so gerne schwimmen lernen.. allerdings habe ich einfach Angst davor.

Ich traue mich ins Becken aber.. ich kann mich nicht aufs Wasser legen.. oder tauchen..oder ins Wasser springen..  die Angst ist einfach zu groß das mir keiner hilft.. oder.. das ich Fehler mache und Ärger bekomme (wie früher in der Schule).

 

Mein Freund würde mir gerne das schwimmen beibringen und mein Bruder würde sicher auch mirkommen und mir helfen.

Nur habe ich wirklich Angst.....

Wie überwinde ich meine Angst vor dem Wasser? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Würde mich sehr über einige Ratschläge trauen ♥

 

Kathy

 

...zur Frage

Brauche ich ärztliche Hilfe, Befreiung vom Schwimmunterricht?

Hallo, nächstes Halbjahr haben wir Schulschwimmen und obwohl ich eigentlich ganz gut schwimmen kann liege ich jede Nacht schlaflos und gestresst in Bett wenn ich darüber nachdenke... In den Sommerferien kam es zu einem Vorfall: Es war sehr windig und es waren recht hohe Wellen. Ich wollte aber unbedingt schwimmmen gehen da das der letzte Tag war und bin reingegangen. Die Wellen haben mich reingezogen und als ich rauswollte fiel ich hin, die Wellen kamen über mir und ich habe viel Wasser geschluckt. Es hatte mich ziemlich viel Kraft gekostet wieder raus zu kommen. Seitdem träume ich jede Nacht von Monster Wellen und wie ich fast ertrinke ... Ich will einfach nicht schwimmen gehen zumal ich mich auch vor allem ekele, fängt schon bei Besteck beim Restaurant an und ich will nicht mit diesem Wasser in Berührung kommen. Soll ich zum Arzt gehen damit er mir einen Attest verschreibt um nicht mitmachen zu müssen oder wie geht das und brauche ich wirklich ärztliche Hilfe , ich habe schon öfters darüber nachgedacht traue mich aber nicht . Danke schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?