Angst vor Vorträgen, etc.?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, 

dein Problem kenne ich selbst und sicher auch ganz viele andere Menschen. Mir haben Bachblütentropfen gut geholfen, oder Neurexan. Das sind beides pflanzliche Medikamente und gut verträglich.

Dazu habe ich mir genau aufgeschrieben was ich sagen möchte und meine Vorträge quasi wie ein Gedicht auswendig gelernt. Das hat mir gut geholfen. 

Viel Erfolg!

thewitcher3 22.05.2016, 12:05

Vielen Dank für deine Antwort :D

0

Du musst mit deinen Gedanken nur bei der Präsentation sein und genug gegessen und getrunken haben. Konzentriere dich auf deine Sache und vergiss die Leute im Raum bzw. stell dir einfach vor, dass das schlimmste was passieren kann ist, dass du deinen Text vielleicht kurz vergisst und ich meine was ist daran schlimm, dass kann passieren, deswegen wird dich niemand auslachen. Also einfach ganz entspannt bleiben und durchziehen.

Was möchtest Du wissen?