Angst vor Vorstellungsgespräch bewältigen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gegen deine Angst kannst du etwas tun, indem du dich gut vorbereitest auf das Vorstellungsgespräch. Informiere dich über die Firma, wo du dich beworben hast( falls du das nicht schon getan hast.) Es kann sein, das dir Fragen dazu gestellt werden. 

Hier findest du eine Übersicht mit typischen Fragen im Vorstellungsgespräch.https://www.absolventa.de/karriereguide/gespraech/vorstellungsgespraech-fragen.

Du könntest dir die Fragen durchlesen und dir eine Antwort dazu überlegen. Das hilft dir hoffentlich, ruhiger und sicherer zu werden. Wenn du trotzdem noch sehr aufgeregt und ängstlich bist, dann nimm Baldriantropfen, die machen dich ruhiger und gelassener und helfen dir dann hoffentlich, das du das Vorstellungsgespräch gut bewältigst.

Ich wünsche Dir viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufregung ist bei einem Vorstellungsgespräch absolut nichts schlimmes und Du kannst es auch durchaus zu Beginn sagen das es so ist.

Wichtig ist halt und das kannst Du jetzt noch gut üben.

Tief atmen und vor allem _ erst denken, dann reden

Es ist absolut nichts schlimmes während des Gespräches auch eine Denkpause einzuhalten.

Lass Dir auch ein Wasser geben, denn nichts ist schlimmer als mit absolut ausgetrocknetem Mund reden zu müssen * das Wasser hat auch für Dich den Effekt, dass Du während Du trinkst eine Denkpause einlegst.

Nimm auf jeden Fall einen Block und ein Stift mit und lege dieses sofort auf den Tisch* Block geöffnet, den Stift kannst Du als Mutunterstützung in der Hand behalten, aber BITTE nicht Klicken ( Kugelschreiber )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Anonymou5,

du brauchst keine Angst haben. Die Leute auf der anderen Tischseite sind immer ganz nett. Geh ganz entspannt hin und mach dir keinen Stress. Informier dich vorher ein bisschen über das Unternehmen und den Beruf um die Fragen beantworten zu können. Frag dich auch im Voraus, wieso gerade du geeignet bist und warum gerade dieser Job gut für dich ist.

Aber bezüglich des Gespräches musst du keine Angst haben, das ist nicht so schlimm wie man denkt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der allerwichtigste tipp: sei professionell aber du selbst.

Der personalen wird dich wahrscheinlich fragen wie es dir geht. Wenn du nervös bist, dann sag es ruhig. Das bedeutet nur das du den Job wirklich willst.

Mach dir ein paar Gedanken über deine stärken und Schwächen  (aber sag nicht den standart Satz "meine schwäche ist das ich zu ehrgeizig/perfektionistisch bin")

Überlegungen dir warum du den Job machen willst und sei möglichst ehrlich.

Achte auf deine Körperhaltung.  Nicht auf dem Stuhl rumlümmel aber du musst auch nicht stocksteif da sitzen.

Und vor allem, mach dir nicht zu viele Gedanken und Ängste, dann fängst du nur an noch nervöser zu werden und stottert rum.

Ich drück dir die Daumen.  Das wird schon :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ging mir genauso. das schlimmste ist bei mir der ständige drang groß auf die toilette zu müssen xD

als ich dann angekommen bin und mich im foyer gemeldet habe, war die angst nicht mehr ganz so groß. schlißlich saßen der leiter des betriebs, der ausbildungsleiter und ich gemeinsam in einer cafeteria und haben uns unterhalten. die fragen waren nicht schlimm und es war eine gesellige atmosphäre.

es kommt aber immer auf den beruf und den betrieb an! das kann auch sehr viel härter ausfallen.

Ein guter tip mMn. ist, wenn du dich zuvor im Internet informierst, wie dein gegenüber aussieht. z.B indem du die website des unternehmens durchsuchst, oder den namen und betrieb bei google bilder eingibst. so weißt du schonmal was auf dich zu kommt. informier dich dann auch direkt, wie es in dem betrieb aussieht, sodass du dich direkt zurecht findest, was auch für mehr wohlbefinden sorgt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Anonymou5 11.05.2016, 10:52

also das is unser örtlicher media markt und den kenn ich glaub ich ganz gut :D danke für die tipps

0

Wenn du dein Lebenslauf auswendig kennst (der wird in deinem Fall nicht lang sein) und auf die Frage "wieso wollen Sie den Job bei uns" eine vernünftige Antwort geben kannst, kann dir nichts passieren ;)

PS: Bei dem Wetter solltest du etwas tragen, wo man deine Schweißflecken nicht sehen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann sage den Interviewpartnern als erstes, dass das dein erstes Vorstellungsgespräch ist. Sie werden dich trösten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?