Angst vor Virus: Wie soll ich vorgehen? Pc Auffrischen?

4 Antworten

Bleibe wachsam. Wenn ein Virus erkannt wird oder Merkwürdige Vorgänge auftreten, solltest du das System neu installieren. Auffrischen (was immer du damit meinst) reicht nicht.

Hmmm danke. verdächtig ist bis jetzt noch nichts. Aber was ist wenn der Virus heimlich mitliest? traue mich jetzt z.B. kein Online Banking mehr zu machen. Auffrischen ist eine neue Funktion von Windows 8. Dabei wird der Computer zurückgesetzt, aber die Persönlichen Daten (bilder, videos etc) bleiben vorhanden. Ich hab keine Ahnung wie Hoch nun das Risiko ist, dass der Virus dabei trotzdem beibehalten wird.

0

Gehe auf Volständiege Überprüfung und wen er dan nichst findet ist alles ok oder das ist der allerneuste virus und mache morgen nochmal die überprüfung.Da Avast dan schon reagiert haben kan.

Vollständige Überprüfung mache ich gerade zum 2ten mal also jetzt gerade nach einem Tag. Denkst du wirklich, dass ein Tag ausreicht, dass ein jeder Virus erkannt wird?

0

Mach auf jeden fall den Bootscan von Avast, der normale ist nur normal gruendlich.

Dankeschonmal, aber was genau ist ein Bootscan und wie kann ich den durchführen? finde die Option bei avast nicht und google hilft auch nicht weiter :/

0
@tiwo666Dumm

Waehle bei Avast unter den Scan Optionen Boot Scan Schedule Now, und starte den PC neu, dann scannt Avast noch bevor Windows laedt. Dauert auch ne Weile.

0

Trojaner oder doch harmlos (web-access.biz Virus)?

Hallo Leute,

Ich bekomme jeden Tag eine Meldung von Avast Antivirus ich zitiere:

"Wir habe die Verbindung auf web-access.biz sicher abgebrochen, da sie durch JS:Agent-EDB [Trj] infiziert war. Weitere Bedrohung könnten vorhanden sein!"

Ich habe meinen kompletten PC mit Avira durchgescant, doch keine Spur von Trojanern. Ich mach mir echt sorgen das was schlimmes kommen könnte.

Könnt ihr mir erklären wie ich diesen Virus wegbekomme???

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

LG Justin

...zur Frage

Ist W32.HfsAutoB.62F0 schlimm?

Omsi 2 Steam edition,hab auf Virustotal die datei geprüft und von 67 war bei einem W32.HfsAutoB.62F0. :

Bkav : W32.HfsAutoB.62F0

Aber die anderen waren alle sicher also kein virus.

Kann ich es installieren oder ist das ein schlimmer virus?

...zur Frage

Avast Heimnetzwerk-Sicherheit und Router?

Guten Morgen. Ich habe eine Frage zu meinem Heimnetzwerk. Und zwar habe ich als Antivirprogramm Avast Free Antivirus. Dieser überprüft unter Anderem meine Heimnetzwerk-Sicherheit und bisher war Alles im grünen Bereich. Gestern aber sagte es mir ''Ihr Gerät ist nicht richtig konfiguriert. - Ihre Internetverbindung wurde infiltriert. - Problem: Die DNS ihres Routers wurde übernommen. - Risiko: Sie könnten auf gefälschte Webseiten umgeleitet und persönliche Daten gestohlen werden.'' Dazu steht noch als Lösung, ich solle DNS Einträge meines Routers ändern oder ein Upgrade auf Avast Internet Security durchführen bzw kaufen. Mein Vater hat auch Avast Free Antivirus und bei ihm kommt diese Meldung NICHT. Ich habe Windows 7, mein Vater Windows 10.

Laut Avast ist ''nur'' unser Router angegriffen worden, aber unsere Pc's SCHEINEN nicht gehackt zu sein. (Sicher kann man sich ja nie sein) Ich habe hier bei GuteFrage ein änliches Thema gefunden und da hieß es als Antwort, es sei nur Panikmache von Avast, um es zu kaufen. Dennoch bin ich etwas skeptisch, ob das bei mir auch nur Panikmache ist (wäre mir aber lieber) oder ob ich diese Meldung ernst nehmen sollte. Modem und Router haben wir schon für ca 10 Minuten aus gehabt, was nicht geholfen hat. Virus kann ich nicht haben, da ich mir in letzter Zeit weder was runter geladen habe, noch irgendwelche unbekannten Links angeklickt habe. Kurz gesagt: Alles funktioniert wie es soll, nur diese Meldung der Heimnetzwerk-Sicherheit von Avast macht mir Sorgen.

Was meinen Sie dazu? Soll ich diese Meldung ernst nehmen oder will Avast mir nur Panik machen?

Danke im Vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?