Angst vor viel Zeit mit Freunden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Man braucht eben auch mal Abstand zu Menschen und wenn man sich mit Freunden trifft, dann ja doch um die ganze Zeit etwas miteinander zu machen. Irgendwann scheinst du übersättigt an sozialen Kontakten und brauchst einen Rückzugsort, da bist du bei weitem nicht alleine, das geht fast jedem so. Mal kann man mit einem Menschen länger, mal weniger lange. Je nachdem wie sympatisch man den Gegenüber findet und wie entspannt man selber ist. Du wirkst auf mich relativ angespannt, auch da du mittlerweile wohl Angst hast mehr Zeit mit Freunden zu verbringen. Angst macht alles viel komplizierter, denn man setzt sich damit oftmals unter Druck. Druck führt zu Anspannung, führt zu Unsicherheit, führt irgendwann zur Resignation. Würde auch erklären warum du oftmals traurig bist ohne das du den Grund dafür verstehst.

Natürlich kompliziert online eine fundierte Aussage über dich zu machen ohne dich wirklich zu kennen. Deswegen schau einfach selbst ob das was ich geschrieben habe auf dich zutreffen könnte.

Wenn du generell gar nicht mehr mit deinem Problem zurecht kommst würde ich dir eine Therapie ans Herz legen.

Wünsche dir alles Gute~

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?