Angst vor Versagen, was tun :(?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, das kenne ich sehr gut. Damit habe ich die halbe Oberstufe durch kämpfen müssen und hatte wirklich panische Angst davor, obwohl ich eigentlich nie wirklich Druck bekommen habe (gut, in der 8., als ich noch schlechter war, aber danach nicht mehr)

Also zuerst mal: Es ist vollkommen normal, dass die Oberstufe schwieriger ist, als die Mitelstufe. Du befasst dich tiefergehend mit Themen und Themengebieten, hast mehr Unterricht und weniger freie Zeit für dich, somit auch weniger Zeit zu lernen. Außerdem gehen die Arbeiten teilweise echt ewig (zumindest wenn man drüber nachdenkt; während dem Schreiben hatte ich solch Probleme nie:-))

Du sagst du hast immer gute bis serh gute Noten: Das ist doch mal schön (war es für mich auch immer). Kann es aber sein, dass diese Noten auch ein bisschen dafür verantwortlich sind, dass du so hohe Erwartungen an dich stellst? So von wegen 'Ich hatte einmal eine eins, das nächste Mal muss es mindestens auch so gut werden' Wenn es das ist: Kenne ich auch! Ich muss allerdings sagen, dass dir das wirklich nichts bringt. Du setzt dich damit ziemlich unter Druck und nicht jedes Thema liegt einem gleich gut (zumindest ist es oft so) Versuche deine Befriedigung nicht in erster Linie aus den Noten zu ziehen (auch wenn es schwer fällt, glaub mir).

Wenn du lernst, dann versuch einfach so viel zu lernen, dass du sagen kannst: Ich habe alles gemacht! Egal, was jetzt für eine Note dabei rauskommt, ich bin zufrieden, denn ich habe gelernt. Wenn du dann trotzdem eine schlechte Note bekommst, dann versuche rauszufinden woran es lag, was du vielleicht nicht so gut kannst und diese Schwächen auszubauen.

Wenn du wegen so etwas Prüfungsangst hast, dann wende dich vielleicht an einen Lehrer, den du besonders gern hast und sprich mit ihm darüber. Die meisten Lehrer verstehen dich und können dir Hilfestellungen geben (wir hatten einen an der Schule, der hat da ein spezielles Training gemacht, auch wenn ich immer eher ANgst vor der Rückgabe der Arbeit als vor em Schreiben hatte:-))

Keine Sorge, das wird schon wieder werden. Sprich vielleicht auch mit deinen Eltern darüber. Eltern setzen einen oft unter Druck ohne dass sie es wirklich wollen und da ist es wichtig mit ihnen zu sprechen, damit sie vielleicht etwas mehr darauf achten.

Alles Liebe

Bevi

Selbstvertrauen sollte helfen.

Versuch zu denken das du es schaffst.

Was möchtest Du wissen?