Angst vor Vater, wegen Narkose & Zahnarzt

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Prinzipiell ist bei Angstpatienten eine komplexe Zahnbehandlung in Narkose möglich. meist führen die dann die Kliniken für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie durch. Und dort bist du dann nicht der einzige "Angstpatient".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Persönlich würde ich dir von einer Narkose ersteinmal abraten. Diese sind nämlich immer mit einem gewissen Risiko verbunden und soweit ich weiß ist das ganze dann auch um einiges teurer ( und ich bezweifle, dass die Krankenkasse das zahlt).
Ich selbst hatte auch ziemlich große Probleme mit meinen Zahnarztbesuchen-und mir sollten nur Milchzähne gezogen werden. Ich bin dann zu einem Zahnarzt gewechselt, der auf Angstpatienten spezialisiert ist und nehme vor dem Zahnarztbesuchen immer ein Homöopathisches Mittel, das beruhigend wirkt. Ob die Wirkung von letzterem jetzt wirklich davon kommt oder von mir sei dahingestellt, aber es hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?