Angst vor tourette syndrom

7 Antworten

Ich denke - DAS wäre deinen Eltern (und dir) schon wesentlich früher aufgefallen.

Zwangsneurose hast du wahrscheinlich, haben sehr viele, der eine mehr, der andere weniger. Aber Tourette hat man seit dem man klein ist, meistens.

hab das ers seit ein paar jahren

0

wohl weniger eine Zwangsneurose, sondern einen sog. "Tick".

Egal wie: Arzt aufsuchen. Wenn es Dich denn stört.

0

Ich würd zum Arzt gehen wenn du unsicher bist, übers Internet kann dir das keiner sagen...

sind das nur Ticks oder was?

wie kann man wissen ob man einfach nur Ticks hat oder das Tourette syndrom?

...zur Frage

Medikinet-Tourette Syndrom?

Ich habe im Beipackzettel von Medikinet gelesen, dass es gelegentlich Tourette Syndrome hervorrufen kann. Ich mache mir nun gr0ße Gedanken. Ich soll ab morgen mit der Einnahme von Medikinet starten, habe aber echt Angst, dass es bei mir das Tourette Syndrom hervorrufen kann. Habt ihr erfahrungen damit????

...zur Frage

Habe ich ein Tourette Syndrom?

Hallo, Ich habe ein Problem, Unzwar wenn ich in der Bahn bin und alle mich anglotzen... (Oder im bus) habe ich dann LEICHTE Ticks zb mit den Schultern oder mit dem Kopf(aber NICHT solche Tourette Ticks)...aber das war's auch. Ich bin mittlerweile 16 Jahre alt, bin auch sehr schüchtern und so.... Liegt das an der Anspannung im körper(durch das anglotzen von den Leuten) oder ist es das Tourette Syndrom was jetzt anklopft ....hab da solchen schiss....bitte...hoffen ihr habt ne Antwort... DANKE IM VORAUS

...zur Frage

Ist Tourette-Syndrom eine adäquate Ausrede für den Tatbestand der "Beamtenbeleidigung"?

Jemand (nennen wir ihn: Herr B.) aus meinem Bekanntenkreis hat einen Fernzug verpasst, weil er in eine routinemäßige Polizeikontrolle geriet. Er redete in einem leisen Ton mit dem Polizisten, machte ihm aber klar, dass er sauer sei, weil er durch diese Kontrolle seinen Zug verpasste.

Dem Beamten war das egal und er sagte zu meinem Bekannten, dass er doch gefälligst früher am Bahnhof sein soll, wenn er vorhat zu verreisen, weil immer mal etwas dazwischenkommen könnte.

Der Bekannte ging mit den Worten "So'n Arsch" von dannen, was natürlich der Polizeibeamte mitbekam und nochmal seinen Personalausweis verlangte, damit er seine Daten aufnehmen kann.

.

Wenn nun eine Anzeige wegen (Beamten)Beleidigung folgt:

Kann er einfach behaupten, dass er unter Tourette leiden würde und sich somit aus der Affäre ziehen, weil er wegen seiner Krankheit diesen Ausdruck verwendete?

Wird dies nachgeprüft?

Gibt es eine Möglichkeit sich bescheinigen zu lassen, dass man unter Tourette leidet, obwohl dies nicht zutrifft?

.

Oder wird Beamtenbeleidigung ohnehin nicht so stark geahndet?

...zur Frage

erfahrungen mit tourette syndrom

Hi ich (männlich 13) habe tourette, ads, und zwangsneurose.

hat einer von euch auch eine dieser Krankheiten und Erfahrungen damit?

;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?