Angst vor tiefem Wasser.....

9 Antworten

Die Becken sind Höchstens 5 meter tief. Hast du wohl falsch eingeschetzt :) Es ist auch normal dass du Angst hast.. Jeder Mensch hat vor irgendetwas angst z.B.: Spinnen, Höhe oder so wie du vor tiefem Wasser :)

das geht mir auch so.. ich kann zB auch im meer nicht sehr weit raus schwimmen, weil ich die vorstellung unerträglich finde, dass unter mir 5-10 m tiefes wasser ist D: bin nicht sicher woher das kommt... kann sein, dass es bei mir was damit zu tun hat, dass ich als kleines kind im meer mal fast ertrunken bin aber ich kenne auch viele andere leute mit nem ähnlichen problem die nicht sowas erlebt haben...

Wenn du Angst hast, dann bleibe immer in dem Bereich, in dem du dich sicher fühlst. Vielleicht kommt mal der Zeitpunkt, wo du dich auch in tiefes Wasser traust, oder nimm eine Schwimmhilfe wie Aqua-Nudel oder Schwimmreifen zur Sicherheit mit.

Ich hab panische Angst vor Wasser und die Lehrerin will mich zum Schwimmen zwingen

Ich hab aus welchen Gründen auch immer panische Angst vor Wasser. Das heißt, ich gehe schon bis zu den Knien oder so rein, aber nie weiter als bis zum Oberschenkel, ich hab Angst zu ertrinken. Das weiß meine Lehrerin auch, aber sie sagt, ich MUSS mit zum Schwimmunterricht und schwimmen lernen. Aber ich weiß, dass ich dabei sicher verrecken werde, ich hab einfach so Angst davor! Bis jetzt habe ich auch noch nie schwimmen müssen. Das Becken, in dem ich da schwimmen müsste, ist 2 Meter tief und obwohl die da Rettungsschwimmer und so haben, will ich nicht rein...meine Lehrerin sagt, dass es ''ein Nachspiel haben wird'', wenn ich nicht gehe und mich weiterhin weigere. Wisst ihr, was ich tun soll? Und sagt jetzt nicht, dass schwimmen wichtig ist und ich das zum leben brauche ect, ihr wisst nicht, was ich dabei fühle.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?