Angst vor Terror im Frankreich Urlaub?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo,

zu Deiner Frage:

Angst vor Terror im Frankreich Urlaub?

Hättet Ihr bei einen Frankreich Urlaub genauso viele bedenken wie bei
einen Türkei Urlaub, aufgrund der vergangenen Terroranschläge?

Ich würde jederzeit in Frankreich Urlaub machen. Dabei ist es mir egal ob in Paris, Nizza, Bordeaux oder auf dem Land.

Das Risiko ist nur unbedeutend größer, als noch vor den aktuellen Anschlägen. Davon abgesehen ist die Wahrscheinlichkeit zur falschen Zeit, am falschen Ort zu sein, also unmittelbar im Geschehen eines Terroraktes, nahe Null.

Ich lasse mir nicht von ein paar kranken Menschen mein Leben einschränken!

Allerdings würde ich momentan nicht in die Türkei reisen. Das hat weniger mit den Terroranschlägen zu tun, vielmehr durch den missglückten Staatsputsch und den damit verbundenen Aktionen Erdogans.

Es werden bereits die ersten Deutschen festgehalten. Das brauche ich nicht.

In den Gefängnissen werden die Insassen bald übereinander gestapelt. Die Türkei steht kurz vor der Unregierbarkeit. Von einer Reise in die Türkei würde ich Jedem dringendst abraten.

Herzlichen Gruß,

RayAnderson

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte man vor Terror mehr Angst haben, als z.B. vor dem Autofahren oder spazieren gehen?

Es ist weitaus wahrscheinlicher, dass Du bei einem Verkehrsunfall getötet wirst.

Im Jahr 2011 starben 1,24 Millionen Menschen an den Folgen eines Verkehrsunfalls. 3.400 Menschen täglich. Damit sind Verkehrsunfälle die neunthäufigste Todesursache weltweit. Etwa 22 Prozent der Verkehrstoten waren Fußgänger, weit über die Hälfte „weiche“ Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger, Radfahrer und Motorradfahrer. 270.000 Fußgänger starben 2011 beim Überqueren einer Straße.


http://www.zukunft-mobilitaet.net/33215/analyse/verkehrssicherkeit-verkehrstote-weltweit-ranking-who/

http://www.welt.de/motor/news/article154513739/Verkehrstote-in-Europa.html

Gehst Du deshalb nicht aus dem Haus?

Sicher nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hätte in der Türkei mehr Bedenken, wegen der nach wie vor nicht ganz geklärten Situation mit diesem Putschversuch. Da ist man ja gerade noch dabei, die "Abtrünnigen" ausfindig zu machen. In Frankreich passieren derlei Dinge derzeit nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich wohne in Frankreich und bis auch immer in Frankreich im Urlaub, eigentlich habe ich keine Angst aber ich würde jetzt nicht unbedingt auf große Veranstaltungen gehen... Ansonsten lebe ich hier ganz normal weiter. Man sieht auch öfter mal die Polizei die hier so rum läuft oder streife fährt👍🏼 In die Türkei würde ich jetzt allerdings nicht fliegen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Frankreich halte ich das Sicherheitsrisiko für geringfügig höher, als bei uns. Die Türkei ist sicher ein anders Thema.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bask45
07.08.2016, 09:12

bin in grad in istanbul, hier sind sieht man vermehrt schwer bewaffnete Polizisten, also keine sorge

0

Ich glaube es bringt nichts sich den ganzen Urlaub zu versauen indem man sich da Gedanken darüber macht... ich würde jetzt nicht unbedingt nach Frankreich fahren aufgrund der Terroranschläge aber wenn ich schon dort bin würde ich meine freie Zeit nicht damit verschwenden mir Sorgen zu machen...
Was passiert passiert und was nicht eben nicht.

^_^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke vorher würde ich viel darüber nachdenken, aber letzendlich würde man es in Frankreich schnell wieder ablegen, einfach weils da so schön ist ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Franzosen Leben das ganzen Jahr im Land, wenn die alle in Panik geraten würden.
War letztens in einem großen einkaufzentrum, da muss halt Weißes Pfötchen Zeigen.
Ich sehe noch andere Gefahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ich würde den Uralub genauso verbringen wie sonst auch. Dass wir Angst haben ist ganau dass was die Terroristen wollen und passieren kann überall was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt vielleicht wirr. In Frankreich hab ich keine Angst. In der Türkei leider aber schon. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe die Situation in Frankreich und Türkei nicht schlimmer an, als in Deutschland oder einen anderen europäischen Land.

Wenn ich in der Vergangenheit meinen Urlaub gerne in Frankreich oder der Türkei verbracht hätte, würde ich auch weiterhin dahin fahren, wieso denn nicht?

Das einzige was ich aber schon anders machen würde, was ich aber auch machen würde, wenn ich nach England oder Deutschland fahren würde, ich würde große Städte vermeiden.

Ich würde in Deutschland nicht unbedingt in Berlin und München Urlaub machen. Oder Paris in Frankreich. Oder London in England. Ich würde mir eher kleiner Städte oder eher ländliche Gegenden aussuchen, um meinen Urlaub dort zu verbringen.

Aber dies mache ich sowieso schon seit dem Jahr 2002. Mag große Städte im allgemeinen nicht :-D

Lieber ländlich und ruhig ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ich war letztes Jahr in Lyon, Nizza, Monaco und Toulon und habe mich immer sicher gefühlt. In vier Wochen geht's nach Paris, auch darauf freue ich mich. Auch in der Türkei, wo ich vor 10 Jahren war, würde ich jederzeit wieder Urlaub machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?