Angst vor Spinnen, was dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Informiere dich über diese interessanten Tiere (ich halte 3 Vogelspinnen zuhause) und guck dir Bilder von Spinnen an.

Man gewöhnt sich so an den Anblick und lernt über die Informationen über die Sinneswahrnehmungen und Verhalten einer Spinne, daß diese dem Mensch nicht absichtlich schadet und nicht absichtlich den Mensch aufsucht, sondern vor ihm flieht.

Wenn du eine Spinne in der Wohnung hast, kaufst du dir vorher den SNAPY und kannst sie damit gefahrlos für beide Seiten fangen und rauswerfen. Du kannst sie sogar vom Balkon werfen, sie wird sofort einen Faden spinnen, an dem sie wie an einem Fallschirm nach unten gleitet, ohne daß ihr etwas passiert.

Halte dir vor Augen: Spinnen sind ein wertvoller Bestandteil der Natur, da sie Millionen von Schadinsekten vertilgen. Und nur weil du ein Tier häßlich, eklig oder unästhetisch findest, gibt dir das nicht das Recht, das Tier zu töten. Es hat einen Platz in der Welt, genau wie du.

Es sind faszinierende Wesen mit einer eigenen Schönheit, man muß sie nur sehen wollen, und das Geheimnis der Proteine der Spinnenseide (Elastizität und gleichzeitige Haltbarkeit) ist vom Mensch noch nicht ergründet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das hat so gut wie jeder. aber wenn du wirklich so eine angst hast musst du dich mit deiner angst beschäftigen, vllt. über die quelle deiner angst nachdenken oder du hilfst dir indem du deiner angst gegenüber trittst. Frag einen freund ob er eine spinne für dich fängt und in ein glas steckt und schau sie dir an und berühre sie vllt. dann wird das schon wieder. Und wenn es wirklich so schlimm ist solltest du dir psychologische Hilfe suchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte ich auch mal Erlebt, bin am Handy, Zimmer dunkel, da meint die Spinne, sie muss mal kurz auf mein Handy... Wenn es dich beruhigt, kannst du dein gesamtes Zimmer sauber machen dann sind da auch für eine lange Zeit keine mehr :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich leide auch unter einer Spinnen-Phobie und das ist manchmal echt ätzend. Man ist alleine zu Hause und dann sitzt da ein riesiges Ding an der Wand und man traut sich nicht sie weg zu machen. 

Ich denke schon seit längeren darüber nach meine Phobie mit Hilfe von Hypnose zu besiegen. Vielleicht wäre das ja auch etwas für dich?!?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ernsthaft? Was willst du sagen wenn du mal was siehst, was wirklich Angst macht? Tot umfallen? Reiß dich zusammen und hab keine Angst vor solchen Mini-Spinnen :D Die ham' eher Angst vor dir :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?