'Angst' vor Sex auch danach?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich glaube gegen Ängste kann man nichts machen außer Konfrontation.

Ich habe zB mega Schiss, wenn ich im Dunkeln bin und in der Natur. Ich hab dann Angst, dass irgendwelche Hexen oder Werwölfe oder was es sonst so alles nicht gibt sonstwas mit mir machen.
War auch mal mit Freunden und deren Hunden am See in nem Wald und als wir zurück sind, war's schon dunkel. Und es war Frühjahr oder irgendwie Paarungszeit und da gibt's Wildschweine. Der Rückweg kam mir krass lang vor und jedesmal wenn ich ein Geräusch von einem der Hunde gehört hab, dachte ich, da kommt irgendne Wildschweinmutter, die sich bedroht fühlt, aus dem Gehölz angerannt.
Aber ich habe deswegen vorher keinen Stress gemacht, weil das für mich kein Grund ist. Weil ich's selber bescheuert finde.

Auch zuhause, wenn ich nachts irgendwas benutzen will und ich durch den Garten zum Schuppen muss, dann sage ich mir sowas wie "Kann ja wohl nicht sein, dass du als erwachsener Mensch nicht durch deinen eigenen fucking Garten laufen kannst..." und gehe raus. Auch wenn ich immer panisch werde, wenn ich im Dunkeln nicht sofort das Schloss finde und mit dem Schlüssel ein paar Sekunden rumeiern muss. Kommt mir deutlich länger vor und ich hab permanent Schiss, dass mich irgendwas oder irgendwer von hinten packt.

Keine Ahnung ob ich das jemals loswerde, aber ich weiß, dass ich mich Überwinden kann, wenn es sein muss.

Natürlich ist Angst im Dunkeln was Natürliches, während Angst vor Sex eher ein Trauma ist, was du nicht seit deiner Kindheit hast. Weiß nicht, ob das einen Unterschied macht.

Das wichtigste für die Lust beim Sex ist, dass man sich wohl und gewollt fühlt. Von wegen "Es geht ihm nicht darum, dass er kommt, sondern er möchte mich, und nicht irgendwen anderen, zum Kommen bringen.".
Ist quasi eine Erektions- bzw. Feuchtigkeitsgarantie. :)

Wenn das nicht gegeben ist, ist es absolut kein Wunder, dass man körperlich und dadurch auch psychisch gehemmt ist. Das klingt auch ziemlich nach ner Vergewaltigung was du da beschreibst. Zumindest nach deutschem Recht. Kein Wunder, dass man danach traumatisiert ist.
Denke mal das Heilmittel wird das absolute Positivbeispiel sein. Jemand der die oben genannten Bedingungen erfüllt und deinetwegen mit dir schlafen will und nicht seinetwegen. Dem müsstest du dich dann aber auch anvertrauen. Der muss wissen, warum und wie vorsichtig er sein muss. Er muss vielleicht nicht den genauen Grund wissen. Nur, dass es bei dir nun mal so ist und dass er irgendwann schon erfahren wird wieso. Er muss trotzdem genug Selbstvertrauen haben, dass er nicht auch noch Angst hat, dich kaputtzumachen. :D Es muss irgendwie klar sein, dass ihr beide im Zweifelsfall viel Geduld haben müsst und er halt vorsichtig sein muss. Also nicht bei jedem Scheiß fragen, aber du solltest, wenn was unangenehm ist, es sofort sagen/deutlich machen, er muss dann auf jeden Fall unterbrechen und ihr müsst dann drüber reden, wo das Problem ist.
Knifflige Sache. Aber wenn der Richtige am Start ist, wird das schon. Oder halt einfach jemand, der geduldig ist und cool drauf.

Richtig flachgelegt werden (also mit Liebe und so, siehe oben) ist übrigens ein Wunderheilmittel gegen Depression und ernsthafte Suizidgedanken, zumindest laut coldmirror. Könnte auch deine Angst kurieren. Musst nur Geduld haben und dir sicher sein, wen du ranlässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von psychosocial666
21.08.2016, 02:49

jetzt weiss ich schon ma mehr über dich. wie gesagt du bist nicht langweilig. bin auch ein schisser in der Dunkelheit außer wenn jemand da ist der nich beschützt

0
Kommentar von psychosocial666
21.08.2016, 02:53

Warum gehe ich eben davon aus das du männlich bist? ist mir eben erst aufgefallen als ich sagen wollte oder du legst dir nen freund zu der dich beschützt und wirst schwul. dabei wusste ich nicht einmal ob du männlich oder weiblich bist. zumindest mein ich es nich zu wissen

0
Kommentar von psychosocial666
21.08.2016, 03:02

ein großer Mensch.... ich komme mir immer kleiner vor.... heute im Deichmann gewesen... 1,55 klein breite Füße und Schuhgröße 39 und hasst Frauen Schuhe.... suuuuuper vorallem wenn man dann in der Männer Abteilung steht und zu klein ist um an die Schuhe zu kommen weil die einfach mega weit oben stehen.... also dieses komische Dingens zum drauf stellen holen.. nur um fest zu stellen dss die keine große 39 haben sondern nur ab 40.....

0
Kommentar von psychosocial666
21.08.2016, 03:15

kleine Menschen sind immer lustig.... du müsstest dich sicher weit bücken um mich zu umarmen haha. warum nicht gleich knien. wir sollten uns ma entscheiden unter welcher frage wir schreiben

0

Dein erster Freund war ein Egoist und viel zu grob! Dadurch dass du nicht bereit warst und Angst hattest hast du dich (unbewusst) verkrampft und dadurch konnte es dir gar nicht gut tun.

Warte bitte beim nächsten Mal so lange bis du dir ganz sicher bist, lasse dich auf keinen Fall (!) unter Druck setzen und sage demjenigen dass du Angst hast (auch warum). Wenn es der Richtige ist wird er sehr einfühlsam und vorsichtig sein, und ich bin mir sicher dass es dann auch für dich schön sein wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von psychosocial666
19.08.2016, 23:49

witziger weise war er nicht mal mein freund. ich War sowas wie seine nxtte für ihn die er ausgenutzt hat weil sie ihn liebt. und ich wusste es.... Aber ist ja auch egal mir ist bewusst dss er ein Egoist ist. und ich werde warten

0
Kommentar von psychosocial666
19.08.2016, 23:55

Ich werde mich eh irgendwann wieder in jemanden verlieben und wenn die Person mich nicht liebt werde ich mit der Person eine Freundschaft plus führen, da ich so wenigstens dss von ders Person hab. ist dumm aber so bin ich

0
Kommentar von psychosocial666
20.08.2016, 00:01

Mein Psychologe wird mich wieder zusammen flicken haha.

0

Ich bin leider keine Ärztin :/ und ich finde dein ex doof. sry. Ein ziehmlicher arsc* ! Du musst mit deinem neuen freund sprechen! Über deine Probleme und was passiert ist. Vielleicht hat dein ex es einfach immer falsch gemacht. Dein Körper muss sich darauf einlassen! Könnte es sein das dein jungfernhäutchen nicht richtig gerissen ist oder so? Du solltest wirklich zu deinem Frauenarzt gehen und nachfragen. Wenn du dich darauf einlässt und dein neuer freund das sachte angeht und vorsichtig ist brauchst du keine angst zu haben. Lass dich nicht auf etwas ein was du nicht willst!! und das meine ich wirklich ernst! Man sagt so oder so das man das erste mal besser mit einer etwas besser erfahrenen person haben sollte. Kp warum. Pass bitte auf dich auf und wie gesagt mach nie wieder etwas gegen dein willen!

g. Thea :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

A) ich denke, da du Angst hattest und eigentlich gar nicht wolltest und er nur an sich dachte, warst du definitiv weder entspannt noch feucht. Wenn du angespannt bist zieht sich auf die Vagina enger zusammen und wenn es dort trocken ist gibt es sehr unangenehme Reibung, wenn man den Penis mit Gewalt reindrängt. Da kann es durchaus bluten und vor allem wehtun! Das wusstest du nicht besser, aber er hätte es wissen und vor allem respektieren sollen.
B) erstmal musst du es wollen. Du musst Lust haben auf Sex.
Mach es keinesfalls nochmal ohne es zu wollen. Wenn der Mann, den du kennengelernt hast verständnisvoll ist und du das Gefühl hast, dass du mit ihm reden kannst, erzähl es ihm. Sag ihm, dass du es langsam angehen möchtest und bescheid sagst, wenn du bereit bist. Ihr könnt euch (habt ihr ja laut deiner Beschreibung schon etwas) durch küssen, anfassen, streicheln (Petting) annähern OHNE dass es zu direktem Sex kommen muss. Wenn du währenddessen Spaß hast OHNE den Druck, dass es zu geschlechtsverkehr kommen muss, wirst du feucht und entspannt. Und irgendwann wirst du bereit sein. Dann wird es nicht wehtun und sehr schön sein, wenn er auf dich achtet und auf dich eingeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von psychosocial666
19.08.2016, 23:47

Naja irgendwo wollte ichs.... ich wollte schon als ich noch jünger war sex. das verlangen war da.... ich wollte es auch mit ihm aber nicht so. er hat mich ja nicht geliebt und das wusste ich. und ich tat es nur damit er bleibt und mich nicht alleine lässt, da ich da schon Verlustsängste usw hatte. Und ich werde es nach Möglichkeit nicht noch ma tun. Bei dem Kerl den ich jetzt hätte, nennen wir ihn t, war es generell komplett anders. Er brauch mich nur zu berühren,mich anzusehen oder nur neben mir zu sitzen und ich werde feucht. generell spüre ich bei T auch bei allem dieses Gefühl von liebe und dieses kribbeln und sowss halt auch beim küssen und das hatte ich bei dem ersten Kerl nicht. Danke für die Antwort

0
Kommentar von Lapushish
19.08.2016, 23:52

Gerne :) geh so weit, wie du möchtest. Vertrauen ist beim Sex auch sehr wichtig, wenn du Angst hattest bei deinem Ex etwas falsch zu machen, ist auch trotz sexueller Lust eine Blockade da, die Feuchtigkeit und Entspannung vermeidet

0
Kommentar von psychosocial666
19.08.2016, 23:56

Jap vertrauen ist immer wichtig

0

Wie so oft hilft hier wohl nur reden... und das am besten nicht mit Fremden, sondern mit der Person, die es betrifft ;-)

Ein Mann, der dich liebt zeigt Verständnis und geht einfühlsam mit dir um. Ob der betreffende dazu bereit ist merkst du sicher schnell im Gespräch. Der beste Weg, schlechte Erfahrungen und damit verbundene Ängste los zu werden ist, ihnen gute Erfahrungen entgegen zu setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann sein, nach deiner schilderung, dass du vor angst/stress arg verkrampfst, das da unten ist schließlich ein muskel. dann tut es auf jeden fall weh. lass trotzdem mal beim gynäkologen checken, ob dir gesundheitlich was fehlt. jedes mal bluten ist nicht normal. rede mit deiner mama/ einer engen freundin..vielleicht hilft dir das auch, deinem jetzigen freund/späteren freund zu vertrauen. das ganze kann nämlich auch sehr schön und angenehm für das mädchen/die frau ablaufen, mit vorspiel, massage etc.. ich wünsche dir alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von psychosocial666
19.08.2016, 23:42

Danke für die schnelle Antwort. Ich weiss das es auch schön sein kann... hoffe das ich das noch erleben werde ich bin ja noch jung

0

Deine Angst ist völlig berechtigt. Erzähle deinem jetzigen Partner was vorher war! So kann er deine Situation auch verstehen und wird ganz bestimmt vorsichtiger sein als dein Ex.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von psychosocial666
19.08.2016, 23:42

Hatte ich vor und werden auf jeden Fall tun. Danke

0

Traurig das es solche Ar.. Lö.. gibt. Das du Angst hast ist ganz normal wenn du unter Druck gesetzt/gezwungen wirst. Das du dann dabei Schmerzen hast genau so. Du brauchst einen gefühlvollen/einfühlsammen Freund der dir die nötige Zeit läßt, der dich geduldig Schritt für Schritt "vorbereitet". Der seine eigene Befriedigung ganz hinten anstellt. Für "Zwischergebnisse" braucht es ja keinen Vaginalverkehr. Wenn du den Freund warten läßt (bis 1 Jahr) findes du heraus ob er nur an seine schnelle Befriedigung denkt. Ihm erklären das du schlechte Erfahrungen gemacht hast und deshalb viel Zeit brauchst. In der Zwischenzeit kannst du ja selbst an dir "arbeiten". Viel Freude und Spaß wünscht dir diroda.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu deinem 1. Typen fehlen mir die Worte... wie kann man so Rücksichtslos sein? Du solltest mit deinem zukünftigen Partner darüber reden, das du Angst hast und das er sehr versichtig sein muss. Dafür braucht man sich auch nicht schämen. Beim Sex kommt es nicht nur auf genau das eine an. Alles sollte dabei stimmen. Die Atmosphäre, Laune usw. Also spreche mit deinem nächsten darüber und las es nicht so weit kommen das er dich minderwertig behandelt.

Kopf hoch! Nicht jeder Typ ist so ein Arsch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von psychosocial666
20.08.2016, 00:02

is mir bewusst es gibt auch Diamanten zwischen den paar Stücken Kohle :'D Danke

1

Tut mir leid. Leider gibt es immer wieder Kerle die so agieren, wie Dein Erster -.-
Ich denke nicht, dass Dir das nochmal so unangenehme Schmerzen verursachen wird. Anormal bist Du auf keinen Fall, Du warst nur blind vor Liebe. Frag den Neuen oder nächsten, ob ihr erst einmal Petting machen könnt, da Du einige unschöne Erlebnisse beim Sex hattest und begründe das auch so. Wenn er Dich liebt, wird er schon glücklich sein, neben Dir liegen zu können. Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von psychosocial666
19.08.2016, 23:53

schwarze Schafe gibt es immer. gibt's ja auch bei Frauen. leider. Naja das mit dem neuen wird eh nichts mehr aber died ist ekbe sndere geschichte haha war js trotzdem nützlich die frage zu stellen für den nächsten der irgendwann kommt.

0
Kommentar von Wiesel1978
19.08.2016, 23:56

Dann eben der nächste Neue ;) ich find auch schwarze Schafe hübsch. Immer diese Diskriminierung zu dunkel pigmentierten Vierbeinern 😉😉😉

0
Kommentar von psychosocial666
20.08.2016, 00:42

schwarz ist toll. ich trage generell nur schwarz

0

Da du ja offenbar noch 14 bist, kann dein erstes mal noch nicht ewig her sein. Ich wünsche Dir jedenfalls nur schöne Erfahrungen.

Ich halte es für sinnvoll, einem möglichen Sexpartner vorab zu erzählen welch schlechte Erfahrung du gemacht hast. Das könnte helfen eine sanftere Herangehensweise zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von psychosocial666
20.08.2016, 09:52

ist ca nh halbes jahr bis Jahr her. Danke.

0

Was möchtest Du wissen?