Ich habe Angst vor seinem Vater, was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sei einfach höflich und freundlich gegenüber dem Vater. So bist du auf dem richtigen Weg. Und sprich vorher nochmal mit deinem Freund, der kennt deinen Vater doch am besten, anstatt deinen Freunden, wo du nicht mal weißt, ob es stimmt was sie sagen

es macht mir schon Angst, gerade weil ich bei ihm auch einen guten Eindruck hinterlassen möchte

Klare Antwort: Schick seinem Sohn keine Nacktbilder. Dann machst Du ÜBERALL keinen schlechten Eindruck. Der Herr Doktor hat sicher keine Ambitionen, sich mit Deinen Eltern über Nacktfotos zu unterhalten, die Deine erst wenige Wochen bestehende kindliche "Beziehung" bei Dir geordert hat.

und vor allem will das er mich mag....Was soll ich tun?

Und die Nacktbilder..., damit Dein Freund Dich mag? Wer Dich bereits angezogen nicht respektvoll behandelt (indem er Dich nach wenigen Wochen und mit 13!!! motiviert, ihm Nacktbilder zu schicken), wird dies auch nicht tun, wenn Du nackt bist. Kauf Dich niemals zu so hohem Preis in die fragwürdige Anerkennung einer anderen Person ein, denk darüber nach. In Deinem Alter ist bereits die Bitte um Nacktbilder ein Schlag in Dein Gesicht, den Du spüren müsstest, wenn Du ein wenig hell im Kopf und emotional nicht zu abhängig bist. Achte auf solche Dinge, das ist nicht in Ordnung. Ihr überblickt eindeutig beide die Situation nicht.

Bedenke: KEINE "Beziehung mit 13 hält länger oder ewig, es WIRD ein Aus geben - und spätestens dann wird sein Gefühl der Verpfichtung Dir gegenüber sich in Gleichgültigkeit und Selbstbezogenheit verwandeln. Er hat dann Deine Bilder. Du musst wissen, dass für "kleine Jungs" solche Bilder ein Mittel sind, sich unter anderen Jungs Respekt und Anerkennung zu holen. Das ist eines der ersten Themen in Jungsgruppen: Respekt und Geltungsbedürfnisse. Er wird das früher oder später so händeln und die Bilder zu seinen Gunsten einsetzen, egal, was er Dir jetzt verspricht. Es gab noch kein Bild, das sich nicht rasant und unkontrolliert verteilt hat - und je jünger, sprich unreifer die Beteiligten sind, desto schneller geht das.

Anm. der Redaktion: Diese Antwort ist inspiriert durch eine weitere Frage der Fragestellerin. (Könnt ihr nicht einfach mal Inliner fahren gehen, euch über die Schule unterhalten oder sowas?)

wozu solltest du mit ihm zurecht kommen, wenn es Ar*ch ist? Wir leben hier nicht in einem Land, wo mandie zustimmung des Vaters braucht um seine Freundin behalten zu dürfen. Es gibt keinen grund sich künstlich bei jemanden einzuschleimen oder beliebt zu machen.

Ich würde mal mit deinem Freund reden und fragen was sein Vater mag und was er gar nicht leiden kann. Dann hast du da schonmal einen richtwert. Ansonsten immer schön freundlich bleiben ;)

Sei einfach du selbst. Und verstell dich nicht.

Was möchtest Du wissen?