Angst vor schwangerschaft trotz pille!?I

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo Vipgirl17

Wenn man die allererste Pille am ersten Tag der Periode nimmt (man hat dazu 24 Stunden Zeit) dann schützt sie sofort, nimmt man sie zu einem anderen Zeitpunkt dann muss man sie mindestens 7 Tage regelmäßig nehmen damit der Schutz eintritt. Bei der Pille Qlaira sind das 9 Tage.

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, man die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hat, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und man am 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht, dann ist man in der Pause und sofort danach, zu 99,9% geschützt. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid könnt ihr auf das Kondom verzichten und er kann auch in dir kommen. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt, wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Eine Schwangerschaft trotz Pille erfolgt in den allermeisten Fällen durch einen Einnahmefehler

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle, wenn im Beipackzettel deiner Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

Wenn man die Pille immer korrekt nach Packungsbeilage nimmt und auch noch zusätzlich mit Kondom verhütet, ist das die sicherste Verhütung, die man zustande bringen kann. Sicherer wäre allenfalls noch Enthaltsamkeit.

Die "Pillenbabies" entstehen zu 100% durch einen Einnahmefehler. Wenn man die Pille immer korrekt nimmt, wird man selbst ohne Kondom nicht schwanger.

Ich rate dir mal grundsätzlich zusätzlich zur Pille immer ein Kondom zu verwenden. Wenn ihr beides ordnungsgemäß verwendet, ist eine Schwangerschaft zu 100% unmöglich. Außerdem ist es wegen diverser Krankheiten,die ja beim Sex übertragen werden können grundsätzlich besser ein Kondom zu benutzen,um sich nicht anzustecken. Es kann ja durchaus sein, dass man selbst nichts von einer Krankheit weiß.

Zu 100% kann man es nie vermeiden aber mit Pille und Kondom müsste alles sehr sicher sein. Die Wahrscheinlichkeit dann schwanger zu werden ist sehr sehr gering aber trotzdem da

Kein Sex ist die 100%-Lösung! Ansonsten kann man es nicht ausschliessen. Aber wenn Ihr beides richtig (genau informieren) benutzt, ist das Risiko sehr sehr gering.

ein pillenbaby ist wie ein flugzeugunglück, es passiert in einem von 100.000 fällen. wirklich 100%tig ausschließen kann man das nie, aber wenn du so sicher gehen willst, die pille und ein kondom sollten die chancen schwanger zu werden auf nahezu 0% reduzieren. Für den fall der fälle gibts immernoch die pille danach, und weitere möglichkeiten,

Ich würde nicht nur eventuell mit kondomen, ich würde ganz sicher mit kondomen! Nur kondome schützen vor geschlechtskrankheiten und wenn du nicht schwanger werden willst ist das eh das besste

1992peggy 13.01.2015, 19:37

Kondome können reissen bei unsachgemäßer Anwendung

0
leona77 13.01.2015, 20:52

Ich meinte pille+ kondome. Klar ist das auch dann nicht 100%sicher

0

Die Pille ist das zweit beste was Frau in den Mund nehmen kann um nicht schwanger zu werden. ;)

💯 100% tagen Schutz gibt es nicht. Nimm zusätzlich ein Kondom. Dann noch vor dem Abschuss den Lümmel rausschmeissen, so bitte auf der sicheren Seite

Was möchtest Du wissen?