Angst vor Schwangerschaft trotz korrekter pilleneinnahme?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Oh gott genau das gleiche hatte ich vor paar Monaten auch. Hab dann auch gegooglet und das zeug mit den Einnistungsblutungen gelesen. Ich war natürlich auch total fertig und bin 2 tage später zum Frauenarzt. Aber der hat mir erklärt dass grade bei Mädchen die die pille schon länger und regelmäßig nehmen die tage auch mal ausbleiben können. Zum Beispiel wenn man Gewicht abnimmt oder Stress hat oder auch einfach so. Das hat mich dann auch nicht so ganz überzeugt und er hat noch mit Ultraschall in mich reingeschaut und es war wirklich nichts. Entspann dich, wenn du die pille richtig genommen hast ist alles gut. Aber bevor du dich verrückt machst geh zum artzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pipilotta66
19.06.2017, 22:19

Bis jetzt ist ja noch keine Blutung ausgeblieben.. ich hatte nur in der Mitte meiner Einnahme Blutstropfen im Schlüpfer. Für einen Schwangerschaftsnachweis ist es noch zu früh, deshalb wird meine Ärztin mir nicht weiterhelfen können, aber Danke trotzdem. Ich werde wohl erstmal abwarten müssen

0
Kommentar von Nanuk881
19.06.2017, 22:27

ahhhh jetzt hab ich dich. Meinst du nicht das das einfach zwischenblutungen waren? Die bekommen viele Frauen auch recht oft bei stress und so,selbst bei super korrekter Einnahme . Aber schwanger kannst du nicht sein wenn du alles richtig gemacht hast.

1

Was möchtest Du wissen?