Angst vor Schwangerschaft- trotz Pillen einnahme

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mach dir keine Gedanken, es gibt 100000 Mädels, die es ohne Kondom machen (nur mit pille) und da passiert normalerweise auch nichts :).. ich versteh dass du dich verrueckt machst, hab ich mich frueher auch immer total, weil es einfach ne totale HORROR-Vorstellung war schwanger zu sein, ist aber bestimmt unbegruendet :). Dennoch, wenn du dich besser/sicherer fuehlst, werden spätestens bei dem Frauenarztbesuch alle Zweifel ausgeräumt :)

Wenn du tatsächlich im Januar schwanger geworden wärst, ist es SEHR unwahrscheinlich, dass du es bis heute noch nicht sicher weißt. Dass du sowohl deine Periode weiterhin hast, als auch dass der Test negativ war, sind allein schon fast sichere Zeichen. Wenn du noch dazu im 6. Monat noch nichts EINDEUTIG sehen würdest, wären das zusammen einfach zuviele Ausnahmen. Da du aber ja offensichtlich selbst weißt, wie unwahrscheinlich es ist, kann ich dich auch nur bekräfigen, mit deinem Arzt zu sprechen und mal abzuklären, was für dich vielleicht eine beruhigendere Verhütungsmethode ist. Die Kombination Pille/Kondom ist auf jeden Fall nicht nur eine gute Idee, um dir die Angst vor einer ungewollten Schwangerschaft zu nehmen, sie schützt dich zudem ja vor jeder Menge anderer ungewollter Dinge. HIV ist zwar sicher eine der bekanntesten Krankheiten, die du dir beim Geschlechtsverkehr ohne Kondom zuziehen kannst, es ist aber bei weitem nicht die einzige Krankheit!

Auch die Kombination von Abführmitteln und der Pille, solltest du mit deinem Arzt besprechen. Im Allgemeinen schränken Abführmittel die Wirkung von Medikamenten nicht direkt ein, bei falscher Anwendung erhöhst du aber auf jeden Fall das Risiko.

Okay, danke für die sehr ausführliche Antwort. Also würde, man schon eindeutig was sehen? Gut, ich werde dann nochmal mit dem Arzt besprechen und dann werde ich ja auch bald hoffentlich sicherheit haben und ich hoffre dann nicht schwanger zu sein! Aber den ss-test kann man schon auch vertrauen oder?

0

Du brauchst keine angst haben.ich neheme auch die pille und das ziehen habe ich auch wenn ich meine tage habe das ist normal.die pille enthält hormone und bei manchen frauen wächst dadurch die brust auch noch also du musst dir echt keine sorgen machen.Du kannst dir sicher sein das du nicht schwanger bist!Viel Glück dir weiterhin :-)

Danke für die Antwort, das beruhigt schon mal.

0

Du kannst gar nicht schwanger sein, dein Problem deutet eher auf eine Angststörung. Fang an dich gesund zu ernähren und lass den Quatsch mit den Abführmitteln.

Das Abführmittel ahbe ich ja wegen verstopfungen bekommen.

0

Meinst Du nicht, daß Du Dir all diese Beschwerden nur einbildest ? Nach dem, was Du schreibst, müsstest Du ja schon im 5.Monat sein, und das sieht/merkt man doch ! Wenn Du demnächst einen Termin bei Deinem Gynäkologen hast, dann frage ihn mal nach der 3-Monats-Spritze . Wie die Bezeichnung sagt, bekommst Du alle 3 Monate eine Spritze, bist optimal geschützt, mußt keine Angst mehr haben vor einer ungewollten Schwangerschaft. Und - ein sehr angenehmer Effekt - Du bekommst keine Regelblutungen mehr !

Ja es kann sein, dass ich mir aus Angst die beshwerden einbilde. Nur Blähungen und rummeln im Bauch, harter Bauch, aufgeblähter Buach weiss nicht, das kann ja kaum einbildung sein. Brustschmerzen merke ich ja auch, vorallem wenn ich auf die Brustwarze drücke oder die Brust berühe. Sieht man im 5 Monat den shcon viiel??Ja okay, werde ich dann mal nach fragen. Hoffentlich ist es wirklich bisschen meine Angst.

0

Nach Deinen Schilderungen halte ich es für eher unwahrscheinlich, daß Du schwanger bist.

Die Angst davor schwanger zu sein, kann dazu führen, daß man sich Symptome einbildet.

Absolute Sicherheit kannst Du Dir aber nur durch den Besuch eines FA holen.

Hey!Bevor du anfängst Panik zu schieben warte das Ergebnis von deinem Frauenarzt ab!

Mit Abführmittel funktioniert die Pille schon mal nicht mehr. Ist ja wie Durchfall. Hattest du dann Sex z. B. ohne Kondom, ja, dann wäre eine SS möglich. Die Pille ist sicher, wenn man sie richtig nimmt. Auch ohne Kondom. Aber wenn du so ein Schisser bist: ich würde dann auf SEX verzichten!!!

Das mit den Abführmittel war ca 3 Monate nach dem Sex ohne Kondom nur mit Pille, also damit hat da sjetzt nichts zu tun. Habe nur Angst ob ich der Pille vertrauen kann!

0
@Lilalu143

Warum genau nimmst du die Pille, wenn du ihr eh nicht vertraust?!

0
@nuuk84

Ja, weil die Pille ja eigentlich sicher sein soll zu 98% oder so. Aber habe zurzeit sehr viel gelsen, das so viele mit Pille (und anshceind auch ohne Fehler- durchfall, erbrechen. Antibiotika) Schwanger sein sollen. Da zweifelt man vllt hscon mal

0

Wenn du so große Angst hast, dann lass den Sex sein. Das ist sicher!

Was möchtest Du wissen?