Angst vor Schulwechsel, was soll ich tun?

7 Antworten

<Ich bin auf dem Gymnasium, werde aber am Freitag auf eine Realschule wechseln, da meine Noten nicht passen und das soziale Umfeld einfach nicht passt.>

Moment mal, am Gym passt das soziale Umfeld nicht ? Das muss man nicht verstehen, oder ?

Für den Wechsel kann ich Dir nur raten jetzt nicht einen auf coole Socke zu machen und das Gym vor Deinen neuen Kameraden schlecht zu machen. Schließlich waren Deine Noten halt nicht gut genug, was ja keine Schande ist. Ich hatte einen Kumpel auf dem Gym. der ist nach Real dann gleich nach 1 Jahr auf Hauptschule gewechselt, weil er meinte den großen Mecki machen zu müssen.  Also bitte mach Du es anders ;-)

Und wenn Du dich auf der Real anstrengst, kannst Du ja später immer noch wechseln und Abi machen. Vlt. bist Du jetzt einfach noch nicht reif genug.

Ja. wenn du die leuet in deiner neuen Klasse dann siehst einmal allen die hand reichen und sagen wie man heißt. ansonsten im unterricht viel beteiligen, da bekommst du gute noten und erweiterst dein sziales umfeld 

Folgender Ablauf:

Gepflegte Erscheinung, gemachte Haare und stillschweigend beobachten und noch am Ende des ersten Tags auf jemanden zugehen, den du leiden könntest. Also Leute kennenlernen. 

Viel Glück.

Darf man wenn man in der 7. Klasse Realschule durchfällt in eine Mädchenrealschule ab der 8. Klasse weitermachen?

Eine Frage bezüglich der Schule: Darf ich, wenn ich in der siebten Klasse Realschule durchfalle einen Schulwechsel auf die Mädchenrealschule machen und dort dann ab der 8. Klasse weitermachen oder muss ich dort dann die siebte auch wiederholen?

...zur Frage

Schulwechsel 9. Klasse Realschule

Kann mir jemand sagen wie das Zeugniss aussieht wenn mann die Realschule nach der 9. Klasse wechsel auf eine andere Realschule wegen Ortswechsel ? Ist das dann ein Abschlusszeugniss mit dem Vermerk Hauptschulabschluß? Ist das ein Makel bei Bewerbungen einer Lehrstelle?

...zur Frage

3.2 Notendurchschnitt?

Ich gehe in die 8.Klasse der Realschule in Niedersachsen und habe einen 3.2 Notendurchschnitt.

Eigentlich will ich nach der Realschule Abitur machen und danach studieren ,aber wenn ich schon in der 8.Klasse der Realschule so ein Notendurchschnitt habe was werde ich dann beim Abitur bekommen? In der siebten hatte ich sogar einen 3.8 Notendurchschnitt 🤦‍♀️ .Ich habe Angst,dass ich nächstes Jahr vielleicht noch schlechter werde.

Was für ein Notendurchschnitt braucht man fürs Gymnasium ?
Ist es da schwer?


...zur Frage

Schulwechsel mit Angststörung?

Morgen wird mein erster Schultag auf einer anderen Schule sein , nur zur Info ich war wegen einer Angststörung ( Agoriaphobie und soziale Ängste )ca 12 Wochen nicht in der Schule . In meiner neuen Klasse sind zwar auch meine besten Freunde und generell kenne ich da alle habe aber Angst dass das wie in der alten Schule abläuft ( hatte Schwindelanfälle und hatte dann Panik wieder in die betroffenen Räume zu gehen ).

...zur Frage

Erfahrung Schulwechsel Gymnasium Realschule

Hallo, Wer hat positive oder negative Erfahrungen beim Wechsel von der 9 Klasse Gymnasium in die 9 Klasse Realschule?

...zur Frage

Sollte ich eine soziale mediapräsenz aufbauen oder nicht?

wäre es nützlich, wenn ich mich bei mehreren webseiten anmelden und ein umfeld aufbauen sollte? heutzutage wird ja jeder gegoogelt und da sollte man doch online einen guten eindruck machen oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?