Angst vor Schulsport, deswegen Bauchschmerzen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hi :) ich bin auch die unsportlichste,sport ist nicht alles! ihr habt wirklich keine vertrauenslehrer? die wären in deinem fall nämlich genau das richtige! ich hatte auch probleme und hatte angst zu ihnen zu gehen ,aber sie helfen wirklich,also solltest du dir vl jmd anderen zum reden suchen,vl (das hört sich echt doof an) ein sorgentelefon oder so? mit deinen eltern solltest du auch unbedingt reden! sie sind deine eltern,sie müssen das verstehen ob streng oder nicht! gab es irgendein ereignis womit die angst angefangen hat?vl solltest du dich einmal damit auseinandersetzen.. viel glück noch! :)

5

Ja danke für die hilfreiche Antwort! Nein wir haben nur stufenkoordinator aber ein wirklichen Vertrauenslehrer nicht... Außerdem ist der Koordinator eh meine Klassenlehrerin! :D Ich glaub ich rede wirklich mal mit meinen Eltern darüber aber ich wüsste nicht wie ich anfangen soll...

0

hai ich bin auch etwas dicker aber ich schlag mich im sport eig recht gut aber du gehst ja in den sportunterricht um etwas zu lernen ich hab eine in der klasse die nicht mal den purzelbaum machen kann alsoo wenn du das kannst bist du schon sehr weit :))

Lg KitschKlo

5

Ja ich treib auch in meiner Freizeit gerne Sport (Badminton, joggen) aber vor Schulsport krieg ich fast schon panick atacken!

0

Wenn du etwas dicker bist dann ist Sport genau das Richtige für dich.

Wenns wirklich so schlimm ist, dann red halt mit jemandem. Von alleine hat sich noch kein Problem gelöst.

Periode während Schulsport?

Hallo! Ich habe in 2 Tagen Sport in der Schule und das ist genau der Tag an dem meine Periode am stärksten ist. Wenn ich Sport mitmachen würde, würde die Binde das ganze Blut definitiv nicht aufhalten können, da bei mir viel mehr Blut fließt wenn ich stehe/mich bewege als wenn ich einfach in der Klasse auf meinem Stuhl sitze und selbst da wird es manchmal schon kritisch. Was soll ich jetzt tun? Ich benutze schon die stärksten Binden die ich benutzen kann. Außerdem habe ich Angst, dass wenn ich unserem Sportlehrer erkläre dass ich meine Tage habe und deshalb nicht mitmachen kann, er das nicht verstehen wird, da er ja leider keine Frau ist. Ich hab meine Tage jetzt schon seit 2 1/2 Jahren, wir hatten bislang aber noch nie an dem stärksten Tag meiner Periode Sport, deshalb weiß ich nicht wie ich das jetzt machen soll. Soll ich vielleicht vorher mit einer weiblichen Lehrerin darüber reden? Oder soll ich Mama fragen ob sie mir eine Entschuldigung schreibt? Oder soll ich es doch einfach ganz normal unserem Sportlehrer sagen? Oder habt ihr noch andere Ideen? Und wenn ich es dann irgendwie geschafft habe dass ich nicht mitmachen muss, was sag ich dann wenn die Jungs fragen wieso ich nicht mitmache? Nicht dass ich generell ein Problem damit hätte den Jungs zu sagen dass ich meine Tage habe, aber ekeln die sich dann nicht? Danke schon mal im Vorraus!

...zur Frage

Lehrer macht mich fertig, was soll ich tun?

Hi, also ich habe folgendes Problem. Mein Geschichts der auch mein Sportlehrer ist macht mich fertig. Er hat mich im Unterricht als Mädchen bezeichnet und im Sport Unterricht macht er mich auch fertig weil ich nicht gerade der Sportlichste bin. Er lacht über mich und er lacht auch wenn die Jungs aus der anderen Klasse (Zusammen Sport 1 Klasse höher) mich mobben/auslachen. Er äfft mir auch immer nach. Ich habe es auch meinen Eltern erzählt die haben gesagt ich soll zum Vertrauenslehrer gehen aber das ist ja mein Sportlehrer. Er hat mich jetzt so fertig gemacht dass ich sogar Panik bekomme wenn ich ihn dann habe, und ich habe richtig angst in die schule zu gehen wenn ich diesen Lehrer habe weil er mich einfach psychisch fertig macht. Ich habe eh etwas Probleme mit den Nerven..

Also darf er das überhaupt mich so mobben ? Und was soll ich dagegen tun? Ps: Ich bin M/14 9 Klasse Danke im voraus Lg. Daslukas75

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?