Angst vor Schulbeginn .-.?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bevor du dich weiter so verunsicherst, genieße noch die beiden Wochen der Ferien und lass dich  am ersten Schultag überraschen. Die neuen Schüler müssen sich auch orientieren und die Lehrer werden auch noch eine Zeitlang brauchen, ehe sie sich eingearbeitet haben. Ich weiß dass von unseren Kindern, die die gleichen Ängste hatten und dann mittags freudestrahlend nach Hause kamen und meinten, sie hätten neue Freunde gefunden und die neuen Lehrer wären auch super cool.

Also, Kopf hoch und noch schöne Ferien!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

genieße deine beiden Ferienwochen noch und mache dir noch keine Gedanken über die Schule, das wird früh genug auf dich zukommen ;)

Ich denke jeder macht sich Gedanken vor dem ersten Schultag im neuen Jahr. Du hast neue Kurse, neue Lehrer, usw. Dennoch wird es in (fast) jedem Kurs jemanden geben, den du kennst und auch magst. So ist das bei mir zumindest. Dennoch habe ich auch einen Kurs, den ich absolut schrecklich finde. Da muss ich die nächsten beiden Jahre einfach durch. Dann sitze ich halt neben jemandem, den ich nicht mag. Na und? Ich muss mich ja nicht zwangsläufig mit ihr oder ihm unterhalten. Diesen einen, schrecklichen Kurs hat einfach jeder. Das wirst du überleben ;)

Lg Lfy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erst mal genieße deine restlichen Ferien und mach viel mit Freunden damit du dich ein bisschen ablenkst :) Außerdem würde ich dir vorschlagen dich auf das Schuljahr vor zu bereiten also dir neue Schulsachen kaufen, shoppen gehen, zum Friseur gehen damit du dich einfach wohl fühlst. Ich gehe auch nach den Ferien auf eine neue Schule und ich kenne niemanden dort. Aber genau deshalb freue ich mich darauf neue Freunde zu finden und eben einen Neuanfang zu haben das ist manchmal echt toll! Stress dich nicht alles wird gut und lass dich einfach drauf ein dann wirst du auch Freunde finden und deine alten Freunde siehst du ja trzd noch. Ich wünsche dir viel Glück und ein tolles Schuljahr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freu dich doch lieber darauf, dass du Abwechslung im Schulalltag bekommst. Du kannst dir ja neue Freunde suchen und meist bietet ein neuer Lehrer auch neue Lernmethoden.

Da du ja mit deinen anderen Freunden noch vermutlich in Kontakt stehst, wird sich außerhalb der Stunden ja nichts ändern (du kannst sie ja in der Pausenhalle treffen etc.).

Sieh dem Ganzen einfach positiv entgegen und freu dich darauf, neue Leute kennen zu lernen ;D.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haha du hörst dich genau so an wie ich. Ich hab jedesmal richtig Schiss vor dem Schulbeginn und dann wenns so weit ist, ist es nie so schlimm. Du musst einfach ein bisschen freier werden. Wenn du jemanden interessantes da hast setz dich neben den. Wenn nicht, dann eben nicht. Selbst wenn du neben jemand uninteressantem sitzt ist doch egal schließlich geht man zur schule um zu lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir da kein kopf.  Wenn du erstmal da ist ist es halb so schlimm! 

Anderen geht es auch so und du wirst bestimmt bekannte Gesichter sehen😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe bald wieder Schule (morgen :D) und wir bekommen auch ein paar neue Lehrer.

Im Laufe des letzten Jahres kamen auch neue Schüler, an die ich mich gewöhnt habe.

Versuch doch mal zwischen den ganzen neuen Schülern einen neuen Freund zu finden.

Und wegen den Lehrern, ich denke dass die aufgeregter als die Schüler sein werden :D.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"neben jemandem wo ich nicht mag". Du wirst schon zurechtkommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?