Angst vor schmerz

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Einen festen Zeitpunkt für das erste Mal ist meiner Meinung falsch. Damit stehst du unter Druck. Der Sinn dabei ist, völlig entspannt zu sein. Es sollte spontan sein, ohne Zwang. Jeder hat Erwartungren an den Partner und das sollte nicht sein. Das Beste ist, es vielleicht an einem Wochenende zu machen. Dazu gehört Romantik, wie Kerzenschein, leise Musik. Tanzt vielleicht zu langsamer Musik, dabei berührt man sich dabei und kommt sich automatisch näher. Das erste Mal soll für beide schön sein. Es kann etwas weh tun, muss aber nicht, wenn du entspannt bist. Vertraue ihm und gebe dich ihm hin. Mache ihm aber klar, das er einfühlsam sein soll. Aber da du erst 13 bist, ist es laut Gesetz aber verboten. Wenn deine Eltern damit einverstanden sind, wird das schon ok sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr solltet Euch einfach Zeit lassen...ich glaube kaum, dass irgendwer beim ersten Mal vor Schmerzen geschrien hat! Wer hat Dir solche Horrorstorys erzählt? Besser wäre, Ihr hättet eine entspanntere Situation und wärt allein. Vor allen dingen aber : VERHÜTUNG!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr seid ja noch ziemlich jung... habt ihr denn schon Erfahrungen gesammelt (Petting o.Ä.)? Falls nicht, würde ich euch das erstmal raten, um eure Körper überhaupt erstmal kennenzulernen und zu wissen, ob euch (und vor allem dir!) das gefällt. Es muss doch auch nicht sofort sein. Du hast ja noch sehr große Angst, wie deinem Beitrag zu entnehmen ist. Das läuft euch schon nicht weg, ihr könnt euch ruhig Zeit lassen - nicht, dass du es danach bereuen wirst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man macht keine Termine für Sex, es sollte einfach so geschehen.

Auch ist die Angst vor Schmerzen gerade dafür "förderlich". Macht man sich zu viele Gedanken und hat Angst, dann verkrampft man & somit tut es eher weh. Ob es generell weh tut und wie sehr, kann dir keiner sagen, da es bei jedem unterschiedlich ist.

Habt ihr es denn überhaupt schon mal mit Petting probiert? Vor eurem ersten Mal wäre ein ausgiebiges Vorspiel optimal.. ihr beide werdet entspannter, erregt genug (du vor allem feucht genug) und du wirst durchs Fingern schon mal etwas "gedehnt".

Ich persönlich finde es mit 13 noch viel zu früh, aber es ist deine Entscheidung und das wichtigste ist, dass du einfach wirklich zu 100% bereit dazu bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das gibt es in der Tat sehr häufig. Es ist auch nicht unbedingt etwas Schlimmes. Wahrscheinlich bist du nur etwas "enger" gebaut. Denn auch Frauen sind da untenrum nicht alle gleich, genauso wenig wie Männer. Mehrere Faktoren sind beim GV wichtig:

1.) Entspannte und eben nicht verkrampfte Atmosphäre. Vielleicht machst du ein bisschen Duftkerzen und romantische Musik an.

2.) Ausgiebiges Vorspiel! Manchmal liegt hier der Hund begraben! Fünf Minuten reichen eben häufig nicht aus. Du musst es schon richtig wollen, nicht nur denken, dass du es willst, sondern echt wollen. Probiert euch hier auch aus. Macht Petting, am besten so, dass ihr nicht sagt: "So, danach haben wir dann Sex." Sondern macht es so, dass es für euch beide schön ist und ihr nicht unbedingt darauf aus seid, dass danach noch mehr passieren MUSS.

3.) Gute Fingerarbeit im Vorfeld: Damit meine ich nicht nur das Vorspiel selber, sondern vor allem, dass er seine Finger in dich einführt und dich damit schon mal ein bisschen weitet. Das hilft häufig auch schon eine Menge! Aber nicht übertreiben! Mit einem Finger anfangen, dann nach einer Zeit den zweiten dazunehmen und (wenn es für dich noch ok ist) vielleicht auch noch den dritten.

4.) Gleitgel benutzen: Man glaubt gar nicht, wie viel das ausmacht! Es ist aber sehr wichtig, dass man es nutzt wenn man sowieso schon Probleme beim reinkommen hat!

5.) Die richtige Stellung/der richtige Winkel: Oftmals wird die Position bzw. der Winkel unterschätzt. Da solltet ihr mal ausprobieren, was vielleicht besser für dich ist. Von hinten ist für den Anfang oft nicht so gut. Wenn du oben bist, dann hast du die Kontrolle über den Winkel und kannst das alles selber steuern. Trotzdem ist der Missionar oft immernoch die beste Stellung fürs Erste Mal. Ihr könnt ja beides einfach mal probieren.

6.) Die Geschwindigkeit: Wie schnell er rein gleitet ist auch entscheidend. Vielleicht versucht er es einfach zu schnell. Vielleicht versucht er es aber auch zu langsam. Manchmal kann das total Langsame viel schlimmer sein vom Gefühl her als es in einem gesunden Mittelmaß zu machen. Aber auch dass musst du für dich selber herausfinden.

So, ich hoffe, der ein oder andere Tipp bringt dir etwas. Würde mich freuen, von dir zu hören wenn es besser geklappt hat und ob ihr nun Fortschritte macht!

(Diese Antwort stammt von Fuchs88)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kukuluru
28.01.2013, 22:12

Ach du... diese Anleitung kannst du doch keiner 13-jährigen vorsetzen!

0

Na, wenn es unbedingt sein muss! Es wird dir sicherlich sehr weh tun! Vor allem, weil seine Eltern sich strafbar machen, wenn es in deren Haus geschieht! Wissen deine Eltern auch davon, dass das geschehen wird oder macht ihr es deshalb bei 'ihm'! Und so geplant macht es doch sowieso keinen Spaß! Das muss einfach spontan sein! Ist doch kein Zahnarzttermin. Und jetzt warte bitte noch ein halbes Jahr, dann bist du 14 und dann ist es auch gesetzlich erlaubt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal: Du darfst noch garkeinen Sex haben, du bist unter 14.

Zweitens: Plan dein erstes Mal nicht so, lass es geschehen, wenn ihr beide Lust habt und macht das nicht mit einem genauen Termin.

Drittens: Man schreit doch nicht bei dem bisschen Schmerz. Es kann bei jedem mal doller und bei anderen mal garnicht wehtun. Das kann man vorher nicht wissen, also mach nicht schon vorher Panik. Entspann dich und lass es geschehen. Du wirst schon nicht schreien dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abgesehn vom Alter, das recht früh ist meiner Meinung, ist . -keine sorge- Sex eine absolut schmerzfreie Sache und macht zudem noch spass :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Macht das doch lieber, wenn die Eltern nicht zu Hause sind. Wenn Ihr da leise sein müsst, etc. macht das doch keinen Spaß :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oh plant doch nicht wann ihr das erste mal sex habt!! macht es einfach wenn ihr lust habt ganz locker dann ist es nicht so pflichtmäßig und du bist viel lockerer !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du darfst noch gar nicht sex haben, weil das gesetzeswidrig ist. das darf man erst ab 14, soweit klar? verlegt das noch um ein halbes jahr oder sogar noch länger. ich hab übrigends gehört, das das gar nicht so toll is wie alle behaupten.

klick dich mal durch die einzelnen episoden, vielleicht ist ja etwas passendes für euch dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DMbuzz1
29.01.2013, 00:36

Nur er macht sich dabei strafbar - die 13jährige ist vom Gesetz nicht betroffen, da nicht strafmündig.

0

Du weist schon das das erst mit 14 erlaubt ist !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?