Angst vor Schlaflähmung nach Dokumentation?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mir hilft es auf der Seite zu schlafen und falls das nicht hilft kannst du immer noch das Licht im Zimmer an lassen. Aber falls du in der jeweiligen Nacht noch keine Schlaflähmung erlebt hast, brauchst du dir doch keine Gedanken machen. Erst wenn man unmittelbar von einer Schlaflähmung aufwacht, ist die Wahrscheinlichkeit höher wieder in einer Schlaflähmung zu fallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tovelo92
05.09.2016, 06:07

Ich habe nur so angst vor diesen Horror Halluzinationen...da mein Freund schon mal so etwas erlebt hatte. Das schlimmste ist er wohnt nicht mehr bei mir,da er beruflich weg musste und ich jetzt allein bin. Wenn jemand neben mir läge wäre es nicht so schlimm. Ich habe jetzt einfach angst so einen Horrortrip zu erleben....

0

Ich würde mich freuen wenn ich das mal bewusst erleben dürfte. Ich stehe auf Bewusstseinszustände, die sich von unserem Alltagsbewusstsein unterscheiden.

Wenn du Angst davor hast, kann es vielleicht sogar (rein psychisch) dazu führen, dass du tatsächlich eine schlaflahmung erlebst. Keine Sorge, das ist nämlich nicht gefährlich (weißt du sicher selbst Dank der Doku). Vielleicht schaffst du es dich dafür zu begeistern.

PS: mir der Zeit stirbt alles, auch deine Angst. In einer Woche denkst du sowie nicht mehr daran. Was du jetzt vielleicht machen könntest, ist zB Erfahrungsberichte im internet dazu lesen. Könnte dich beruhigen. Könnte dich aber auch panischer machen.

Leben oder sterben, du hast die Wahl!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dokumentationen sind zwar meist sehr interessant, aber man darf doch nicht gleich alles auf sich selbst beziehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte ich schon oft, geht schnell wieder vorbei , ist echt nix schlimmes!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?