Angst vor Scheidung der Eltern

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ja eine Scheidung der Eltern ist nie schön, vor allem nicht für die Kinder. Ich hab ähnliches erlebt und hatte auch kräftig zu kämpfen. Man hat ja eigentlich alles gehabt und plötzlich bricht alles zusammen. Ich würde dir aber auch raten, dich mit deinen Eltern zusammen zu setzen und klar sagen was du denkst und fühlst und wo du sein willst. Dann fällt es den Eltern auch leichter weiteres abzuklären, wie z.B. wer das Kind nimmt etc. Hoffe ihr könnt euch einigen und deine Eltern verstehen dich auch.

Inzwischen wird nicht mehr darüber geredet und es war schon öfter so das sie gesagt haben sie wollen sich scheiden lassen aber jetzt ... kein Wort Und wohin ich komme wäre keine frage auch wenn mama mich bei ihr haben will möchte ich doch bei papa und den Tieren(ganz wichtieg) bleibenweil mama würde in die stadt ziehen (denke ich mal) und ich mag die Stadt stadt nicht ;/ trotzdem Danke wür die antwort

1

Versuch doch mal das mit deinen eltern zu besprechen. und falls sich deine eltern wirklich trennen sollten dann heist das nicht gleich das du dein zuhause verlassen musst. wir können von hier aus nich sehr viel machen aber es ist wirklich erstmal besser wenn du dich mit deinen eltern an einen tisch setzt und genau das sagst was du oben aufgeschrieben hast.

Danke ich werds versuchen:)

0

Eltern zur Vernunft bringen?

(W/15 Jahre )Hey, meine Eltern sind geschieden seit 2 Jahren und streiten seitdem nur mehr !! (Scheidungsgrund : mein papa hat meine mama betrogen) .. sie benehmen sich wie kleine kinder und machen mir und meinen geschwistern das leben zur hölle (besonders mir) .Meine zwei schwestern und ich wohnen mit meiner Mama in einem Haus und mein Papa hat ein anderes Haus, wo wir 2-3 mal die Woche sind ...
Jetzt zu meinem Vorfall gerade eben :
Ich beginne nächste Woche eine Lehre und benötige dazu noch einige Sachen die ich neu kaufen muss .Es war eigentlich so ausgemacht dass mein Papa uns 3 morgen um 15:00 Uhr abholt und meine kleine schwester um 19:00 Uhr nachhause bringt und meine mittlere Schwester und ich bei ihm schlafen .. Aber dadurch dass wir in ein Shopping Center fahren hat er mir vorgeschlagen dass er uns schon um 14:30 Uhr holt und es dann natürlich bisschen länger als 19:00 Uhr dauert , weil wir viel kaufen werden. Das ist weder für meine Mama noch für meinen Papa ein Problem. Doch jetzt kommt der punkt an dem beide wieder kindisch werden .. Mein papa hat mir gesagt ich soll meiner Mama sagen, dass sie ihm per SMS schreiben soll dass es okay ist dass er uns früher holt und es länger dauern kann ( bei ihnen muss alles von der Uhrzeit her immer so genau sein, wurde so ausgemacht bei der Scheidung) . Doch meine Mama sagt sie wird es ihm nicht schreiben da es nicht ihre Aufgabe ist, sondern die von meinem Papa. Ich traue mich aber nicht meinen Papa zu fragen ob er es ihr schreiben kann weil er es eh nicht machen wird . Die beiden sind eben STUR ! Und meine Mama gibt aber auch nicht nach. Was soll ich jetzt machen? Ich kann rein gar nichts dafür und brauche aber noch was zu einkaufen .. Solche Eltern wünsche ich keinem! Auch wenn das jetzt kein großes Ding ist und eher harmlos war streiten meine Eltern trotzdem dauernd und es sind schon viel schlimmere Sachen passiert !! Nur mir geht es hald drum dass ich unbedingt einkaufen fahren muss/möchte und jetzt keiner nachgibt ( das einkaufscenter ist eine stunde entfernt und da komm ich nicht so leicht hin)  .. Achh gott kinder leiden echt häufig unter deren Eltern !! ...

...zur Frage

Hausarrest?Mit 18?

Hatte am Donnerstag in der Nacht einen Autonfall. bin mit einem leicht betrunken Jungen mitgefahren , uns ist nichts passiert, nur der Auto hat einen schaden und ein Zaun. Nun wollen mir meine Eltern 2 WOCHEN Hauserrest geben. Ich will das aber nicht und hab meinen Eltern schon gesagt das ich mir das nicht gefallen lasse. Dann hat meine Mama gesagt ich verlasse das Haus nicht punkt. Und mein Papa hat gesagt wenn ich abhaue sucht er mich überall... Hab auch schon probiert mit meiner Mama normal zu reden da ich heute ein Date habe aber keine Chance... b itte helft mir..

...zur Frage

nimmt er mir mein kind?

Hallo zusammen, ich habe mich vor 1,5 jahren von meinem mann getrennt wir sind noch nicht geschieden bis jetzt haben wir das sorgerecht für unseren kleinen 3,5 jahre alten sohn geteilt und alles gemeinsam besprochen, wir wohnen in zwei nebeneinanderliegenden orten und der kleine war immer eine woche bei mir und eine woche bei ihm, jetzt ist es so das wir beide neue partner haben, und selbst das ging bis vor wochen noch gut, aber heute (meine Woche) schrieb mir mein mann er hat den kleinen vom kita abgeholt wir müssten reden.. ich fuhr sofort zu ihm und er meinte der kleine wolle mich nicht mehr sehen was wohl vorgefallen ist... ich war total geschockt und wir sind nicht weiter gekommen denn bis letzte woche war alles in ordnung, er hat mich auch nicht zum kleinen gelassen und wollte das geklärt haben, glaubte mir nicht das nichts vorgefallen ist. ich fing an zu weinen da ich nicht wusste was hier geschieht und rief meine eltern an und fuhr nach hause, gemeinsam mit meinen eltern fuhren wir wieder zu meinem mann, dieser war sehr irritiert und war sogar sauer auf meine eltern da der kleine MIT ABSPRACHE einen tag bei ihnen geschlafen hat, was immer ok war. ich versteh die welt nicht mehr... endlich durfte ich zu meinem kleinen der vor dem fernsehen sass mit chips und neuen tollen spielsachen und er fiel mir gleich um den arm und küsste mich, er sah zu papa und sagte ich will bei papa bleiben... ich war so traurig das hat mein kleiner noch nie gesagt, er meinte er will jet immer bei papa bleiben ich fragte ihn was passiert ist und was es für einen grund gibt er wiederholte sich immer er will bei papa bleiben bis er sagte bei papa darf ich fernsehen und der hat gummibärchen.... ich bin so traurig ich versteh die welt nicht mehr was ist hier passiert?? er darf auch mal einen film bei mir sehen und ja es gibt auch mal süsses.. was soll ich tun, ich habe angst das ich mein kind verliere, ich wünsche mir das es ihm gut geht und würde ihn auch nie von seinem papa trennen, aber warum sagt er sowas, bitte helft mir ich weiss nicht weiter

...zur Frage

Meine Schwester macht alles kaputt, weil Mama sie aufgestachelt hat. Wegen ihr hat Papa bald Ärger mit dem Jugendamt ich hasse meine Mama und sie - was tun?

Meine Eltern haben sich vor 1 Jahr getrennt und hassen sich und ich mein Bruder und meine Schwester haben ein Jahr bei unsere Mama gewont und unsere Mama uns immer erzählt Papa ist böse und Papa tut schlimme Sachen und ganz viele schlimme Lügen über Papa aber ich und mein Bruder haben Mama nicht geglaubt, weil Mama eine Pychohose hat und Papa schlecht macht wo sie kann Seit wir seit dieses Woche wieder bei Papa wohnen pissst sie sich Nachts und versteckt sich nach der Schule in der Ecke von ihrem Zimmer und in der Schule erzählt sie sie hat Angst das Papa sie umbringt und jetzt will die Lehrerin das Jugentamt zu uns schicken. Ich und mein Bruder haben Angst wegen ihr zu ein Heim zu kommen und ich hab ihr gesagt wenn sie nicht aufhört hau ich sie aber sie hört einfach nicht auf damit und heult nur

Ich bin 13 und sie ist 10

ICH HASSE SIE, ICH KANN DOCH NICHTS DAFÜR DAS MEINE MUTTER LABERT UND ICH WILL NICHT INS HEIM ICH WILL BEI PAPA BLEIBEN

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?