Angst vor Säure

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das war unüberlegt von eurer Lehrerin, so eine Story zu erzählen. Überlegen doch mal, dass in jeder Schule im Chemieunterricht mit Säure experimentiert wird. Trotzdem gibt es kaum Unfälle. Wenn man vorsichtig arbeitet und den Anweisungen des Lehrers Folge leistet passiert gar nichts. Die Lehrerin wollte euch mit der Schauergeschichte zur Vorsicht anhalten, aber sie hat euch Angst gemacht. Dumm gelaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

säure wird überbewertet, die braucht einwirkzeit, wenn du nen spritzer wo hin bekommst und sofort wegreibst, wird die haut nur rot da, vielelicht wie nen sonnenbrand maximal

außerdem ist irgendwer schadensersatzpflichtig, wenn er nicht darauf achtet, wenn kinder mit säure hantieren....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach wird schon nix passieren, aber ich hatte echt Glück.

Wir haben gerade Neutralisation und da kippt man Säure und Lauge zusammen und es entsteht ein neutrales Gemisch. Zum Glück ist das schon geschehen, weil ich bin mit jemandem zusammengestoßen und alles ist auf mein Shirt.

Aber war dann ja neutral :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Uuuuhh, Säure. wenn du die behrürs stribst und komms in die Hölle. Wenn du mit Säure in Behrürung komms einfach wegwischen!???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?