Angst vor Referaten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Übe deine Referate erst mal alleine Zuhause, am besten vor dem Spiegel.

Wenn du das gut kannst, dann versuche es vor deiner Familie.

Wenn du dir dann auch so sicher bist, versuche es vor deinen Freunden.

Erst wenn das gut klappt, bin ich mir sicher, dass du genug Vertrauen in dich und deine Fähigkeiten hast, dass du dich auch vor deiner Klasse traust.

Ansonsten kann ich dir sagen, dass Referate sowieso überbewertet werden. Vielleicht kennst du das ja selbst: Es hören doch alle eh nur mit einem halben Ohr zu, wenn überhaupt. Also machst du dir meistens nur unnötigen Stress. Weder der Lehrer, noch deine Klassenkameraden werden dir den Kopf abreisen. Jeder macht das durch und gut ist. Üben ist jetzt für dich die halbe Miete :)

Genau, der Meinung bin ich auch.
Denke dran es geht jedem so und gelassener wirst du nur durch Üben!
Du schaffst das.
Gut finde ich auch das Referat alleine vor dem Spiegel zu üben und das als Video aufzuzeichnen. Dann siehst gleich was du verbessern kannst/möchtest.

2
@hugos65

Das mit den Video ist eine sehr gute Idee! Ist auf den ersten Blick vielleicht etwas merkwürdig, aber das ist wirklich eine Chance dich auch mal selbst zu sehen und von dir zu lernen :)

1

Dankeschön!! :)

1

gut vorbeireitend sein

Was möchtest Du wissen?