Angst vor Referat (aufgeregt)?

1 Antwort

Brauchst nicht nervös zu sein. Kurze Begrüßung und vorstellen des Themas, Einleitung und dann zum eigentlichen Referat übergehen. Spielt Euch die Bälle zu, daß es kein Monolog von Einem wird. Zum Ende ein Fazit ziehen und bedanken für die geschenkte Aufmerksamkeit. Ich drücke Euch die Daumen und bin sicher, daß das klappt. LG Micha

Was möchtest Du wissen?