Angst vor Rankeds?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

[Plat 2 Supp main] 

Ich spreche mal aus eigener Erfahrung möglicherweise hilft es dir ja ^-^

Mit Rankeds habe ich in season 3 angefangen, ich war nun ja, ohne es zu verschönern, grottig schlecht. Mir war nicht einmal bewusst was ein ADC macht da ich zu viel Angst hatte gegen menschliche Spieler zu spielen und bis Lvl 30 nur Botgames absolvierte :D 

In diesen Games wurde mir klar ich sollte mich verbessern, gesagt getan. Mich durch viele Reddit Foren gelesen und jeden Patch studiert. Nebenbei die Abilities jedes Champions gelernt und dazu die Scalings. Und am wichtigsten grundlegende Mechaniken. Weiter ging es dann mit dem finden des perfekten Champions für mich. Der war damals Vi und Annie. Die wohl dümmsten Champions mit womöglich größter Wirkung :D. Diese so lange gespielt und die Builds variiert bis ich mich super sicher fühlte. 

Mit diesen Champions ins Ranked gegangen mit dem Gedanken "Meine Elo ist mir egal, Mal sehen ob ich überhaupt aufsteige. Dennoch versuche ich mein Bestes." Mit dem Gedanken bin ich aufgestiegen. Und dadurch auch schwerere Gegner bekommen und weiter dazu gelernt :)

Zusammengefasst, sieh Ranked spielen als Lernprozess und nicht als Last an dann wird es dir auch viel mehr Spaß bringen :) Einfach nicht beunruhigen lassen wenn etwas schief geht und nicht den Spaß vergessen :P 

Viel Glück weiterhin, Summoner :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Timme21
24.08.2016, 12:20

Ich spiele auch auch erst seit 3 Monaten.
Dann spiel ich einfach rankeds und wenn ich Bronze 5 Lande ist es so und wenn ich climbe ist es um so besser.
Wenn ich die Season hier verhaue, kann ich ja nächste Season immernoch climben!

Deine Antwort hat mir echt weitergeholfen und mich ermutigt weiter zu machen!
Danke

0
Kommentar von ulliKey
24.08.2016, 15:08

Ich spiele seid einem Jahr und bin Bronze 4, spiele aber noch nicht so lange Rankeds.


0

Denk einfach dran,dass dir kein Mensch zuschaut und dass es kein Schwein interessiert,ob du nun Bronze 2 oder 4/5 bist. der Unterschied ist nämlich eh nicht vorhanden.

Selbst Silber 5 ist nicht anders als Bronze.

Und selbst wenn sich irgendjemand drüber lustig macht - solange derjenige nicht schon mindestens Master oder Challenger ist hat er kein recht sich über dich zu beschweren ;)

Spiel einfach drauf los,Ranked Angst haben die meisten mal,gibt auch viele Videos dazu. 

Wenn du dich allein zu unwohl fühlst,dann such dir halt eine Gruppe oder zumindest eine weitere Person,das lockert eigentlich schon alles auf ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Grunde genommen ist es egal was du machst, mit der Zeit verbesserst du dich und du wirst in eine höhere Division gelangen.

Aber du kannst dich auch in normalen Spielen(Draft Pick) verbessern und später auf Ranked umsteigen, dies erlaubt dir dann einen schnelleren Aufstieg, da du dann noch nicht so viele Ranked gemacht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst wegen deiner Angst nicht Rankeds spielen ???

Wenn du Lust hast dann spiel es doch,ob du jetzt Bronze 2 oder Bronze 5 bist das nimmt sich nicht viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin Bronze III wegen promos :D
Als ich kurz vor dem Aufstieg war hat mir mein team alles versaut und ich bin wieder auf 70 lp runter hab aber auch mal wieder gewonnen. Alsi wenn du mich fragst ist es ziemlich schwer auf Bronze 4,5 zu fallen aber es wird besser wenn du erstmal silber bist ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spiel am besten mit einem Freund dann geht das schon viel leichter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?