angst vor proteinshakes

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

hier mal meine Erfahrung. Bin selbständig und über 12 Stunden Auto im Auto unterwegs. Da bleibt mir keine Zeit für gesundes Kochen. ich habe mich für die Variante mit Herbalife entschieden. Die Shakes in der früh und Riegel am Nachmittag. Sogar mach ich mir in meinen Shaker auch Unterwegs welche.

Also es muss nicht unbedingt gekocht sein um Gesund zu sein. Falls du hilfe brauchst kannst dich ja ruhig melden. Ich hatte 136 kg. jetz bin ich nach 6 Monaten um 20 kg runter, und halte das Gewicht ohne Probleme..

Melde dich bei mir

Grüße Mario

P.S. bin mal gespannt ob Ihr jetzt auch weiter da nicht dran glaubt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gott, ihr mit euren Proteinshakes.

Wenn ihr unbedingt Muskelmasse aufbauen wollt, dann esst jeden Abend 500g Magerquark und schon habt ihr mit den anderen Mahlzeiten den täglichen Proteinbedarf locker gedeckt.

Dann noch ein bisschen Haferflocken oder andere Vollkornprodukte um genug Kohlenhydrate aufzunehmen und dann baut man recht schnell Masse auf...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Proteineshakes sind leider nur Geldmacherei. Lass es einfach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Battlefielddrei
25.10.2012, 21:20

psst bitte sei leise wenn du keine ahnung hast mein schwager hat herbalife formula 1 2 monate genutzt und siehe da 20 kg abgenommen

0

Was möchtest Du wissen?