Angst vor Pferdediebstahl?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gucken das sie nachts  nur in Haus nähe stehen.

Habt ihr einen Hund? Der könnte dann draußen bleiben, ist bei uns so - der Hund schlägt an, wenn etwas nicht in Ordnung ist.

Habt ihr Bewegungsmelder? Auch diese sind hilfreich - wenn überall Licht angeht hält auch das Diebe weg.

Wachdienste (vorläufig) - Koppel Beobachtung abwechselnd oder per Videokamera.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Belastende Situation, wie ich sehe. Selbstverständlich kann man nicht verlangen, dass jemand den ganzen Tag wache schiebt.

Wie wäre es mit einer Überwachungskamera, die ihr überall anbringt, wo sich eure Pferde aufhalten. Somit könnte man evtl. schon mal den Täter identifizieren und nachvollziehen, zu welcher Zeit der Diebstahl war.

Natürlich ist das ganze auch kostspielig und kostet Zeit, sowas zu installieren. Doch diese Zeit und das Geld sollte man sich nehmen, wenn es um die Sicherheit von 2 Pferden geht.

Mehr kann ich nicht weiterhelfen. Tut mir Leid. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hört sich doch ehr nach kindern an. Ich sag mal so, es ist kein Grund es deswegen in eine Box zu sperren. Wenn jemand es klauen will, tut er es so wie so. Am besten keine halfter an der Weide lassen. Und oft vorbei fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?