angst vor peiniger vor gericht

4 Antworten

Wenn du Angst und Panikattacken hast, kann ein Arzt dich nicht nur krankschreiben, sondern auch für verhandlungsunfähig erklären. Die Gesundheit geht nämlich immer noch vor! Und man kann niemanden zwingen an einem Prozess teilzunehmen, wo er/sie nicht in der Lage ist, sich auch angemessen zu verteidigen. Und dafür gibt es ja schon zwei Faktoren: deine Erkrankung und deine Riesenangst! Daher solltest du auf jeden Fall dem Gericht die Krankschreibung schicken, dass schon mal nachweist, dass du krankgeschrieben bist. Damit gewinnst du evtl. Zeit, dass ein neuer Termin für einen späteren Zeitpunkt angesetzt wird. Außerdem solltest du zu einem Psychiater gehen, der deine psychische Situation besser einschätzen kann, der dir dann auch hoffentlich ein Attest für eine Prozessunfähigkeit attestieren kann. Hast du denn keinen Anwalt? Dann solltest du dich jetzt darum kümmern. Für 10 Euro bekommst du beim Gericht auf jeden einen Beratungshilfegutschein, mit dem du dir Rechtsauskunft bei einem Anwalt holen kannst. Wenn alles in die Hose geht, dann kannst du ja in die Berufung gehen. Da musst du dir sowieso einen Anwalt nehmen und dann kann noch mal alles in Ruhe neu aufgerollt werden!

Wenn du vor Gericht geladen bist dann mußt du auch erscheinen.Ein Attest verhindert das nicht.Aber du stehst diesem Menschen doch nicht allein gegenüber.Der Richter hat täglich mit solchen Menschen zu tun.Er weis wie mit ihnen umzugehen ist.Ob dieser Mensch gewinnt ist doch noch gar nicht klar.Das Gericht ist dafür da die Wahrheit aufzudecken und herauszufinden.Mache dir keine all zu große Gedanken,Bleibe bei der Wahrheit.So wie du schreibst hast du auch deinen Anwalt,der wird dir helfen.Das mußt du hinter dich bringen.Dann geht es dir bestimmt auch wieder besser.Viel Glück.

Wenn das Gericht dein pers. Erscheinen angeordnet hat , ist bei Angeklagten so dann musst du auch erscheinen ! Ein Athest vom Arzt würde nur eine Verschiebung des T. Bedeuten. Wende dich an einen Anwalt welcher dir helfen kann! Wenn du unentschuldigt fehlst kannst du auch mittels der Polizei vorgeführt werden. Das möchtest du sicher nicht !

;(

0

Was möchtest Du wissen?