Angst vor Parkinson :( was tun?

4 Antworten

Hallo ImmerEhrlich,

bitte jetzt keine Panik bekommen. Doch Deine Angst kann ich sehr gut nachvollziehen, wenn in der Familie schon Parkinson aufgetreten ist. 

Lass Dich zum Neurologen überweisen von Deinem Hausarzt. Der Neurologe wird Deine Angst auch sehr ernst nehmen und Dich auf diese Krankheit testen. Es gibt dagegen viele neue Medikamente und wenn Krankheiten rechtzeitig erkannt werden, stehen die Chancen es hinaus zu zögern, sehr gut. (meine Schwägerin ist davon leider auch betroffen). Von daher weiß ich, dass 

Krieg ich da Beruhigungsmittel wie Cannabis ...?

Du so etwas nicht bekommst.

Liebe Grüsse Lea

Parkinson ("Schüttellähmung") muss ärztlich diagnostiziert - und nicht nur als Patienten-Angst vorhanden sein. Überdies muss man als Betroffener erst alle handelsüblichen Medikamente erfolglos durchprobiert haben, bevor man auf Antrag und mit Hilfe eines aufgeschlossenen Arztes Cannabis oder Cannabispräparate als Medizin bekommen kann. 

Lass dich genetisch testen dann hast du sicherheit. Mit medikamente dagegen kenn ich mich nicht aus aber ich weis das es ne ooerationsmöglichkeit gibt machen leider nur die wenigsten ärzte in deutschland

Operation gegen Parkinson? Du meinst sicher Blinddarm-Entzündung...

0

Nein mein onkel hat das auch machen lassen... Man bekommt elektroden eingesetzt die ähnlich wie ein herzschrittmacher funktionieren -.-

0

Unkontrolliertes Zittern in den Beinen?

Mir ist jetzt schon öfter aufgefallen dass meine Beine manchmal anfangen unkontrolliert zu Zittern. Dieses Zittern wird manchmal extrem stark und kommt oft wenn ich lange sitze, aufgeregt bin aber manchmal auch einfach so. Ist das noch normal? Weil es ist wirklich heftig und ich kann es nur mit größter Konzentration und Anstrengung einigermaßen unter Kontrolle bringen oder wenn ich das betroffene Bein vom Boden abhebe. Ist es vielleicht eine Krankheit wie z.B. Parkinson oder ähnliches?

...zur Frage

Medikament gegen Parkinson ohne Rezept?

Hallo, jemand aus meinem Verwandtenkreis (65 Jahre alt) leidet offensichtlich an Parkinson. Da es dort (-->Entwicklungsland) keine Möglichkeit einer ärztlichen Versorgung für Parkinson gibt bzw. solche Medikamente dort nicht aufzutreiben sind, würde ich gern wissen ob es irgendeine Möglichkeit gibt hier in D ein Medikament gegen Parkinson, das in der Regel rezeptpflichtig ist, ohne Rezept zu beschaffen und meinem Verwandten zukommen zu lassen. Da er sehr stark unter seiner Krankheit leidet und durch das starke Zittern nicht mehr selbst essen oder trinken kann, habe bereits bei meinem Hausarzt angefragt, ob er mir hierfür ein Rezept ausstellen könnte. Doch leider konnte er mir nicht weiterhelfen, da er keine Rezept ausstellen darf, ohne den Patienten vorher zu untersuchen

Mir ist klar, dass man normalerweise keine Medikamente ohne eine vorhergehende ärztliche Untersuchung so einfach nehmen sollte. Doch wenn man nicht das Privileg hat in Europa zu leben, sieht es leider etwas anders aus. Ich fühl mich verpflichtet ihm zu helfen und ihm seine Krankheit etwas erträglicher zu machen. Das kann doch nicht sein, irgendwie muss ich ich ihm doch helfen können. Weiß jemand Rat?

Danke!

...zur Frage

Übelkeit wegen Erkältung, hilfe?

Hallo, Mit ist grade übel und ich bin grade am Anfang einer Erkältung. Ich habe sehr starke halzschmerzen und bin schlapp. Ist es aber normal das man übelkeit hat? Sobald ich übelkeit bekomme Krieg ich Panik und Sorgen und Zitter. Bilde ich es mir durch die Angst noch mehr ein? Hilfe!!!

...zur Frage

Führerschein sperre wegen cannabis Anzeige?

Ich Krieg jz bald meine zweite cannabis Anzeige und habe angst das ich mein Führerschein gesperrt bekomme Ich habe sehr angst das mir der Führerschein gesperrt wird. Ich bin jz noch 15 und bald 16

...zur Frage

Auswirkungen von Parkinson-Medikamenten, wenn man kein Parkinson hat?

Hallo zusammen

Angenommen, jemand nimmt über einen längeren Zeitraum Medikamente gegen Parkinson, obwohl er tatsächlich kein Parkinson hat (z.B. wegen einer Fehldiagnose).

Wie würde sich das bei dieser Person äussern?

...zur Frage

Was kann ich tun habe Angst vor Krankheit ?

Mein Vater und nun auch meine Schwester haben Magen Darm. Und jetzt habe ich Angst, dass ich es auch habe und dann in der Schule krank werde und mich übergeben muss. Habt ihr Tipps was ich machen kann um die Angst zu unterdrücken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?