Angst vor Panikattacken auf Klassenfahrt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du bist doch hoffentlich bei einem Psychotherapeuten? Den solltest Du das fragen, wir können Dir schlecht empfehlen, Dich mit Beruhigungsmitteln vollzustopfen.

Bei einmaligen Panickattacken oder Ängsten (z.B. vor einer Prüfung) kann man Bachblüten-Notfalltropfen nehmen, aber die sind nicht für Dauergebrauch bestimmt.

Du brauchst richtige Hilfe von einem guten Therapeuten, dem Du vertraust.

lg Lilo

Wenn Du Dich da jetzt schon reinsteigerst, dass Du Platzangst bekommst, wirst Du die auch bekommen. Hast Du es schon mal mit Meditation probiert?

Wenn du psychisch krank bist, wirst du auch in psychiatrischer behandlung sein. Dann besprich das mit deinem behandelnden Arzt und lass den dich notfalls krankschreiben.

Was möchtest Du wissen?