Angst vor Nachhilfe! was tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

warum angst? die nachhilfe ist eine nachHILFE! entspann dich. versagen gibt es gar nicht. du verstehst etwas nicht. na und? ich wünsch dir, dass deinE nachhilfelehrerIn dir mathe so gut erklärt, dass du es verstehst und dir letzten endes vielleicht so gar spaß macht. viel erfolg!

du hast doch bereits versagt, darum hast du die nachhilfe. die leute dort sind auf härtefälle spezialisiert, würdest du alles können, wärst du nicht dort - das wissen sie auch selbst.

also keine falsch scham, einfach rein und gut.

hallo, lilabutterfly, sage das dem Nachhilfelehrer, daß du diese Angst hast. Das macht die Angst kleiner bzw. erlöst dich auch von ihr. Er kommt doch, um dir zu helfen, was macht dir denn Angst? Das ist anders als in der Schule, einen Nachhilfelehrer kannst du x-mal fragen, wenn du etwas nicht verstanden hast, und das mach auch!!! :-)) Viel Erfolg!

Hallo lilabutterfly,

du brauchst wirklich keine angst vor der mathe nachhilfe haben, die nachhilfe ist dafür da damit du mathe besser lernst. Es ist ganz normal wenn du fehler machst! der nachhilfelhrer wird dich deswegen nicht verurteilen oder sowas in der art. du bist da um es besser zu lernen, also entspann dich - kopf hoch :)

lg und viel erfolg!

Erst mal eine Frage vorneweg: Gibst du Nachhilfe oder gehst du zur Nachhilfe?

Ich gehe zur Nachhilfe

0

Wieso hast du Angst bei Nachhilfe zu Versagen? Die wollen dir ja helfen nicht zu Versagen! Ich hatte auch Nachhilfe! Beim ersetn mal schaun sie, was du kannst und was sie mit dir üben müssen! also keine panik!

Was möchtest Du wissen?