Angst vor Montag und neuer Arbeitswoche

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du deine Arbeit so schlimm findest, dass sie dir das Wochenende versaut, dann solltest du darüber nachdenken, woanders oder etwas anderes zu arbeiten!

Wenn du Freitag denkst. "Hoffentlich ist das WE schnell rum, damit ich endlich wieder hier sein kann" (das war bei mir so eine Zeit lang), dann stimmt auch etwas nicht.

Du solltest gern zur Arbeit gehen und dich auf und über Freizeit freuen. Manchmal hilft es schon, sich in eine andere Abteilung versetzen zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unternimm einfach was, geh raus oder lenk Dich irgendwie mit Freunden ab. Es kommt drauf an... fühlst Du Dich denn an Deiner Arbeitsstelle unsicher? Ich kenne dieses Gefühl auch, wenn ich irgendwo neu angefangen habe. Zur Zeit gehts mir zum Beispiel ähnlich, denn ich hab letzte Woche ebenfalls eine neue Arbeitsstelle angefangen. Dieses Gefühl von etwas Unsicherheit vor etwas Neuem habe ich auch, aber ich versuche mich oft abzulenken und das Wochenende erstmal zu genießen. Ist halt nur die Frage, wovor Du Angst hast oder weshalb Du Dich bezüglich Deiner Arbeit unsicher fühlst oder ob Du alles perfekt und ohne Fehler machen möchtest und Dich damit zu sehr unter Druck setzt?! Ist es die Arbeit ansich oder sind es vielleicht die Kollegen, die nicht so nett sind?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antares2508
09.03.2014, 22:42

Ich habe Angst vor Kollegen und der Arbeit an sich. vor allem habe ich Angst Fehler zu machen, für die ich gerade stehen muss. Die Kollegen sind eigentlich nett zu mir, aber trotzdem habe ich immer eine Angst in mir, die ich nicht genau begründen kann, Schon die klitzekleinste Kritik ist für mich jedesmal ein Schlag in die Magengrube. Ich fürchte mich einfach davor, da ich nicht mit Kritik umgehen kann, da ich das immer persönlich nehme. Das schüchtert mich ein. Dazu befürchte ich immer einen Zusammenbruch, weil mir alles irgendwann zu viel werden könnte, körperlich als auch psychisch.

0

Du solltest überlegen, warum du dich so vor Montag "fürchtest", liegt es an deinem Beruf, den Kollegen, den Arbeitszeiten oder bist du so perfektionistisch, dass du Angst hast auch nur einen kleinen Fehler zu machen, oder etwas in der vergangenen Woche etwas vergessen zu haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir eine Arbeit suchen, die dir Freude bereitet und du am Morgen darfst aufstehen, nicht musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was beunruhigt dich denn genau?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?