Angst vor meiner Mutter,wieso?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht solltest du mit ihr darüber reden. Suche dir dafür einen ruhigen Moment aus, in dem sie auch gelassen ist. Versuche es dann anzusprechen. Wahrscheinlich ist sie sich das gar nicht bewusst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht solltest du mit ihr darüber reden. Suche dir dafür einen ruhigen Moment aus, in dem sie auch gelassen ist. Versuche es dann anzusprechen. Vielleicht ist sie sich das gar nicht bewusst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher war es in Deutschland ganz normal seine Kinder zu schlagen. Ja sogar die Lehrer haben ihre Schüler geschlagen ganz früher. Kommt natürlich auch darauf an wie sie dich geschlagen hat, einen Klaps auf den Hinterkopf würde ich nicht unbedingt als schlagen oder verprügeln nennen.

Rede mit dir doch darüber mit ihr, oder deinem Vater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Engelchen236 02.01.2016, 18:04

Hab keinen Vater und meine Mutter kommt nicht aus Deutschland.Sie mir nicht nur einen Klaps auf den Hinterkopf gegeben.Es war eher Schlimmer ich will mich nicht an diese Zeit erinnern und ich habe ihr auch das Schlagen verziehen weil sie genauso wie ich behandelt wurde.

0
Bulls44 02.01.2016, 18:11

ach Gottchen. du bist ja wirklich ein Engelchen, hast du denn noch Geschwister mit dem du reden kannst oder Verwandte denen du dich anvertrauen kannst? wie du sagst sie schlägt dich ja nicht mehr also brauchst dir auch keine große Angst mehr vor ihr zu haben. Kopf hoch das wird schon

0

Was möchtest Du wissen?