Angst vor meinem aller ersten Mal?

15 Antworten

Damit auch Dein "erstes Mal" zu einem schönen Erlebnis wird, an das Du Dich noch gerne zurückerinnerst, solltest Du ein paar Dinge beachten:

Du solltest unbedingt mit offenen Karten spielen und ihm sagen, dass Du noch Jungfrau bist! Gleichzeitig darfst Du nicht annehmen er sei ein Meister im Bett, selbst wenn er schon mal Sex hatte!

Zunächst einmal bedeutet "guter Sex" nicht, dass er so schnell wie möglich auf Dich springen und sein "Ding" wegstecken soll. Ihr habt Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und eine Frau weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) von denen die meisten Jungs ihre "Ausbildung" haben, üblicherweise behandelt wird. Selbst wenn ein Mann schon mit mehreren Frauen geschlafen hat, bedeutet dies nicht automatisch, dass er wirklich weiß, was einer Frau gefällt!

Wenn ihr es bisher noch nicht gemacht habt, so solltet ihr erstmal ein paar Wochen oder Monate Euch gegenseitig kennenlernen und an das Thema Sex langsam herantasten! Auch Petting und Oralverkehr ist Sex und - gerade für eine Frau - das "Reinstecken" nicht unbedingt der schönste Teil dabei!

Bevor Ihr nicht in der Lage seid Euch gegenseitig zuverlässig mit Händen und/oder Zungen zum Orgasmus zu bringen, ist es für Verkehr noch zu früh!

Viele Mädchen haben ja Angst vor Schmerzen beim ersten Mal. Probleme beim Eindringen und Schmerzen beim Sex kommen oft daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist . Das Jungfernhäutchen ist oft das geringste "Problem", denn beim Reißen des Häutchens spüren viele Frauen nicht mehr als ein kurzes "Ziehen". Schmerzen allerdings zu "verheimlichen" ist keine gute Idee, denn die Angst vor Schmerzen wird Dich beim nächsten Mal wieder verkrampfen (und austrocknen) lassen. Das wird erst besser, wenn Du UND Dein Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich wirklich öffnest. Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine gute Vertrauensbildende Maßnahme ist.

Dann solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Ihres mit Verkehr versuchen könnt und dann auch wirklich BEIDE Spaß dabei habt.

Die Reiterstellung (Du sitzt auf ihm) gibt Dir die Möglichkeit zu bestimmen wann und wie weit er in Dich eindringt und auch die Geschwindigkeit kannst Du so steuern. So kannst Du am ehesten entspannen. Für ihn hat es den Vorteil, dass er Dich ansehen und sich um denn Rest Deines Körpers kümmern kann.

Denk' Dir auch nix, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich zum Orgasmus zu kommen...

Nicht vergessen: Bei der Verhütung ist die Pille bzw. Kupferkette/Kupferperlenball/IUP am sichersten - wer ganz sicher gehen will nutzt zusätzlich ein Kondom. Wenn ihr Euch auf Kondome verlassen wollt, dann sollte Dein Freund - oder ihr beide gemeinsam - das vorher in Ruhe mal üben! Die "Unfälle" bei Kondomen kommen meist durch falsche Handhabung im "Eifer des Gefechts"! Solange die Verhütung nicht zuverlässig geregelt ist, fällt Entspannen natürlich doppelt schwer... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Hey, also beim Thema Verhütung solltest du auf jeden Fall ein Kondom benutzen. Ich selber nehme nicht die Pille und Kondom reicht meistens aus, es sei denn man will auf Nummer sicher gehen. Du solltest dich zu nichts drängen lassen und dein Freund wird das auch verstehen beim ersten Mal. :-) Angst brauchst du nicht haben, es kann weh tun, aber so schlimm ist das nicht. Mach dir keinen Stress, es passiert wenn es passiert.;-)

Also ich hatte mein erstes mal mit 18 Jahren gehabt, wir hatten viel Zeit füreinander. Bin jetzt 27 und aus heutiger sicht, bereue ich es nicht erst etwas später sex zu haben. Heute ist es seltener geworden, aber viiiieeel intensiver. Am besten ist es wenn man dem Mann vollauf vertraut und sich entspannen kann. Doch die anfängliche Aufregung hat es auch in sich ;))) will ich nur mal sagen. Viel Küssen und Kuscheln, das andere kann dann noch kommen, dacht ich mir, obwohl ich schon sehr neugirig war🤣. Irgendwann war ich dann doch ungeduldig und ich hatte meinen Freund/heutiger Mann völlig überrumpelt und gestresst. Da ging gar nix mehr.

Das ist meine Erfahrung, also lass dir Zeit, das rennt dir nicht davon. In ein paar Jahren denkst du dann anders darüber. Ok?😇

Warum Angst vorm ersten Mal sex?

Ich 17 weiblich. Habe Angst vor dem Gefühl wenn mein Freund denn penis an meine Muschi legt und in rein stecken will, jemand für mich Tipps?🙆🏼‍♀️

...zur Frage

1.Mal mit oder ohne Kondom?

Es gibt da ein Mädchen. In nächster Zeit wird es zwischen uns wahrscheinlich zum Geschlechtsverkehr kommen. Sie nimmt seit langem die Pille und hatte bis vor ein einigen Wochen einen Freund. Ich bin Jungfrau. Sollte ich beim ersten Mal ein Kondom Verwenden Ja/Nein? Falls JA: Wann kann man ohne Kondom Gv haben? Sollten sich beide vorher von nem Arzt durchchecken lassen oder was sollte man beachten?

Danke für eure Antworten :)

...zur Frage

Angst vor dem ersten Mal.. was tun? Paar Tipps oder so?

Ich bin weiblich, 17Jahre alt, nehme die Pille seit bald 2Jahren, jedoch unregelmäßig, da ich sie mal vergesse und dann um eine andere Zeit einnehme oder am nächsten Tag dann am nächsten Tag nehme ich die vom vorigen Tag und von heutigen Tag... Jedoch ist das nicht mein Problem, mein Problem ist eher, das ich noch Jungfrau bin und Angst vor dem ersten mal habe... Angst etwas falsch zu machen oder sonst was..😔

...zur Frage

Erstes Mal ohne Pille? :o

Hi :) ich bin jetzt ungefähr einen monat mit meinem freund zusammen und wir würden gerne miteinander schlafen. das problem ist nur dass ich erst ende januar einen termin beim frauenarzt habe um mir die pille verschreiben zu lassen.. aber wir wollen eigentlich nicht mehr so lange warten, jetzt ist meine frage ob das reicht nur mit kondom zu verhüten? mein freund hat zwar schon erfahrung und meint da würde nichts passieren aber ich hab trotzdem irgendwie angst dass da was schief gehen könnte.. :/ was meint ihr? reicht ein kondom oder sollten wir doch lieber warten bis ich die nehme? ich bin übrigens 17 :) Danke schonmal :))

...zur Frage

Beim ersten Mal nur mit Kondom verhüten?

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir folgen. es ist so... morgen habe ich einen Termin beim Frauenarzt und müsste die Pille dann eigentlich auch direkt bekommen. Meine Tage hab ich Sonntag bekommen und die dürften bis morgen ca noch dauern. und am wochenende hab ich sturmfrei und mein freund wird bei mir schlafen.. wir wollen so unbedingt unser erstes mal haben.. wir machen seit längerer Zeit petting und jetzt wollen wir beide mehr.. doch ich habe gehört, die pille sei nur sofort sicher wenn man sie am ersten Tag der Periode nimmt.. aber das dauert ja noch einen Monat ... und es ist wirklich richtig selten dass wir eine Gelegenheit dazu hätten.. ich würde so gern dieses WE mit ihm schlafen aber ich habe etwas Angst ob das Kondom ausreicht... man hört ja immer so viel, dass es reißen und abrutschen kann und so, auch wenn ich das mit meinem 'laienverständnis' für unwahrscheinlich halte? wir sind beide gesund, es bleibt nur die Angst um eine Schwangerschaft :/

vielen dank für antworten :)

...zur Frage

Hat die pille gewirkt oder nicht?

Hallo Leute,

ich habe eine kleine Frage. Ich nehme schon seit 5 Tagen die Pille (zum ersten mal) und ich habe am ersten Tag meiner Blutung genommen und keine Pille vergessen. Gestern habe ich die 5te eingenommen und habe alkohol getrunken, am nächsten Morgen musste ich mich mehrere Male übergeben, ich weiss leider auch nicht genau wieso. Wir haben an dem Abend, mit meinem Freund geschlafen, aber mit Kondom. Ich habe aber Angst mit Kondomen zu verhüten,weil ich immer befürchte, dass etwas passieren könnte Hat die Pille gewirkt? Und denkt ihr es konnte was passieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?