Angst vor Lungenkrebs(Angst....)?

6 Antworten

Ein Lungenkrebs ist sehr, sehr unwahrscheinlich. Da muss man in der Regel schon ein paar Jährchen Raucherkarriere hinter sich haben. Man sollte auch nicht immer gleich an das Schlimmste denken.

mit der Skoliose kann eine Lungenerkrankung auch nicht im Zusammenhang stehen.

Das hört sich eher nach einer akuten Bronchitis oder einer Bronchopneumonie an, bei den geschilderten Syptomen.

Geh mal zum Arzt und lass Dich mal abhören, dann kann der Doc Dir wahrscheinlich schon mehr sagen. Grund zur Panik hast Du jedenfalls nicht.

Ich kann jetzt nur aus eigener Erfahrung sprechen und kann dich schonmal beruhigen. Meine Oma hat 28 Jahre geraucht und wurde vor 2 Wochen getestet und ihre Lunge war nur in dem Maße geschädigt wie eine normale Lunge nach 60 Jahren "frischer" Luft einatmen geschädigt wäre. Natürlich ist das von Person zu Person unterschiedlich aber in deinem Alter ist eine Erkrankung wie Lungenkrebs relativ unwahrscheinlich. Bleib einfach weg von Zigaretten und Lebe gesund weiter.

Das ist schön für Deine Oma, aber das ist noch lange keine Beruhigung, denn es gibt auch ganz andere Fälle.... 20 Jahre geraucht und verstorben oder ähnlich :-)

0

Klar, wenn man in jungen Jahren raucht, da ist die Gefahr größer das man was an der Lunge bekommt. Es muss nicht gleich Krebs sein, es gibt noch genügend andere Lungenerkrankungen. Daher solltest Du Dich mal von einem Lungenspezialisten untersuchen lassen. Nein, die Skoliose hat nichts damit zu tun.

Stehendes Gefühl im Hals?

Hallo seit circa 4 Stunden habe ich sehr extreme Panik. Ich habe vor 4 Stunden zu Mittag gegessen und zwar Kartoffelsuppe mit Baguette, danach habe ich noch ein Spezi getrunken. Dann ging es los ich habe ein Fremdkörper Gefühl im Hals und ein stehendes Gefühl als ob etwas feststeckt. Ich habe also weiter getrunken und es wurde nicht besser. Durch Bonbon lutschen ist es besser geworden. Und nun spüre ich nurnoch ein leichtes fremd und steh Gefühl. Als ich vorhin jedoch wieder etwas getrunken habe ist es direkt schlimmer geworden. Vor dem Mittagessen habe ich Chips und Wurst gegessen. Ich habe ein Trauma davon dass mal etwas im Hals gesteckt hat und große Angst davor mich zu übergeben. Weiß jemand was ich habe und kann mich beruhigen? Mir geht es gerade sehr schlecht und das Gefühl will nicht weggehen. Ich will nur nicht dass mir was hochkommt. Aufstoßen musste ich auch ein paar mal hab da aber nichts komisches gefühlt. Ich bin leicht verschleimt aber schlucke ja ständig und räuspern hilft auch nicht.

...zur Frage

Ich habe angst wegen meiner freundin villeicht hat sie Lungenkrebs...

Ich brauch hilfe! Ich habe langsam echt angst um meine freundin (18) sie raucht jetzt schon ein Jahr lang so 7-6 Zigaretten pro Tag. Ich weiss, es ist nicht soo viel, aber ich mache mir sorgen um sie. Kann es überhaupt sein das sie in dieses jungen Jahren schon nach einem Jahr Lungenkrebs bekommen kann? Sie hat mir erst garde ihr Hals gezeigt sie hat gsagt, dass sie nicht weiss was das ist, es sieht aus, als ob sie wie einen ausschlag am Hals hat. Es sieht aus als ob es wirklich einen ausschlag hat. Es geht so um den Hals und sie hat gesagt es breitet sich aus von tah zu tag... Sie weiss das rauchen gefählich ist sie hört aber nicht auf mich :( Kann der (ausschlag) am Hals vom rauchen kommen und ein zeichen fär Lungenkrebs sein? Ich hoffe sehr das ich mich nur geirrt habe! :) Ich freu mich sehr auf antworten die helfen :) Danke das ihr das alles gelesen habt. Ich hoffe das ich keine angst haben muss um sie und ihr mich beruhigen könnt :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?