Angst vor Kurven beim Motorrad

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit 50ccm darfst du maximal 45 km/h fahren, und das reicht einfach nicht um sich Vernünftig durch die kurven zu legen. Das kannst du mit einer 125er nicht vergleichen, die kann man durch die höhere Geschwindigkeit und die höhere Fliehkraft viel präziser durch kurven drücken als so ein Wannabe-Mopped. Das is einfach so. Dabei spielen auch die Reifen eine Rolle. Also ich würde dir empfehlen: Mach entweder noch den A1 Führerschein oder warte bis du 18 bist und mach dann den großen A Schein. ; ) Du wirst sehen, mit einer leistungsstarken maschine mit mehr als 15 PS und vernünftiger Bereifung lernst du das von ganz alleine. Aber um sich in die Kurven zu legen ist so eine Fake-Mopped einfach nich geeignet...

nimm unbedingt an einem "sicherheitsfahrtraining" teil, das wird unter anderem auch vom adac angeboten... finde ich sehr wichtig und wenn du dich nicht sicher fühlst keine riskanten manöver machen, du gefährdest nicht nur dich sondern auch andere. wenn du erstmal eine zeit gefahren bist wirst du auch sicherer und kannst dein moped auch richtig "händeln" viel glück!

das schaffst du nicht mit 45 kmh aber du musst ja jetzt nich knieschleifen machen,taste dich bei jeder kurve an

Was möchtest Du wissen?