Angst vor Krebs kann man durch Einbildung krank werden?

5 Antworten

Nennt sich Hypochonder, du bist dann aber nicht wirklich krank, sondern bildest dir die Symptome ein und fühlst dich dadurch krank.

Direkt kann man durch Einbildung nicht die Krankheit bekommen die man sich einbildet, allerdings schwächen Sorgen das Immunsystem und man wird anfälliger für Krankheiten.

Krebs gab es auch schon bei den Neandertalern und die haben zumindest keine Zigaretten geraucht, höchstens am Lagerfeuer ;-)

Klar ist nur, daß eine positive Einstellung es vielen Erkrankungen schwer macht, sich durchzusetzen (wenn auch nicht immer zu verhindern)

Angst, krank zu werden, kann es aber manchen Krankheiten leicht machen, bei Dir Platz zu finden

Ist Krebs vererbbar von Tante und Opa?

Meine Tante hatte Brustkrebs und ist daran gestorben , erst dachten die Ärzte meine Mutter hat auch Brustkrebs , aber hatte sie dann noch nicht und ich hab jetzt Angst , dass ich esnauch bekomme , weil mein Opa , den ich nicht kennengelernt habe , ist auch an Krebs gestorben , ist das Risiko höher , dass ich auch Krebs kriege , als das von wen , wo keiner in der Familie Krebs hat/hatte? Und ist wenn nur Brustkrebs vererbbar oder aucb anderer Krebs , weil ich blaue Flecke am Rücken , oft Nasenbluten , Fieber habe und oft krank bin , was eig. Anzeichen von Leukämie sind ... Danke schon mal:*

...zur Frage

Ist das Risiko größer an Krebs zu erkranken, wenn es in der Familie liegt?

Zwei meiner Onkels (Mütterlicherseits) haben krebs (leukämie) und einer ist bereits daran gestorben. Ist das Risiko dann größer an Krebs zu erkranken wenn das in der Familie liegt?

...zur Frage

Ist es sicher das ich Krebs bekommen werde?

Ich (14J) bin der einzigste von meiner Familie der schon oft Sonnenbrand hatte, es war auch einmal so schlimm das ich mich kaum noch bewegen konnte weil alles in meinen Knochen weh tat.

Noch dazu hatte mein Vater auch Krebs, seit mal bitte ehrlich wie groß den die Wahrscheinlichkeit wäre, an Krebs zu erkranken.

...zur Frage

Ich habe eine Frage zur Vererbung, kann sie mir jemand beantworten?

Onkel, Opa, Mama, Papa, Bruder, Cousar, Tante hatten schon Krebs. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dass ich oder meine Kinder Krebs kriegen? Wie sieht es aus mit psyschischen Erkrankungen z.b Schizophrenie?? #

Danke!!!!

...zur Frage

Hirnkrankheit?

Und zwar hat mein Freund derzeit so ein Platz-Gefühl im Kopf. Und immer wenn er dieses Gefühl hat, glaubt er, dass da was flüssiges fließt. Pure Einbildung? Oder doch was ernstzunehmendes

...zur Frage

Ist Krebs in der Familie vererbbar?

Guten Abend (Oder auch guten Morgen ;D) Ich wollte nur nach fragen ob Krebs in der Familie vererbbar ist? Wenn z.B viele Vorfahren an Krebs mütterlicher und Väterlicherseits erkrankt sind, kann das auch auf die Nachkommen abfärben? Oder ist die Wahrscheinlichkeit nur höher zu erkranken? Oder ist das alles nur Humbuck?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?