angst vor Klassenfahrt! h!lfe

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Immer wenn du Heimweh kriegst, denk dir einfach "Nur noch x Tage!" und halte dir vor Augen, dass deine Eltern dich mindestens genauso vermissen und sich total freuen dich wiederzusehen, und es deshalb was ganz besonderes und noch viel schöner als sonst ist, wenn du dann nach Hause kommst :)

Jetzt noch ein paar Tipps, falls du doch weinen musst und nicht willst, dass es jemand mitkriegt:

  • Nicht zum Weinen auf die Toilette gehen! Geh lieber ne Runde raus Spazieren oder so, da kriegt es keiner mit.

  • Wenn du traurig bist, dann ruf am besten deine Eltern an! Das hilft total.

  • Wenn man das Gesicht mit kaltem Wasser wäscht, dann sieht man nicht so verheult aus. Was kaltes gegen halten hilft auch. Und wenn alle Stränge reißen: Jammer schon ein paar Tage vorher über Allergien oder Heuschnupfen oder so, dann kannste dich damit rausreden ;)

Aber du wirst sehen, es wird überhaupt nicht schlimm! Man macht sich immer voll die Sorgen, aber am Ende ist es toll. Also lass es einfach mal auf dich zukommen.

Hi, dann bereite dich innerlich langsam auf die Fahrt vor. Besprich mit deinen Eltern die Fahrt, das Landschulheim, wo ihr wohnen werdet, lass das alles schon vor dir ablaufen, dann ist es nicht so schlimm, wenn die Reise losgeht. Es ist doch nur für eine bestimmte Zeit, wo du dort bist und die Freude, nachher nach Hause zu fahren, ist dann umso größer. Du musst auch langsam lernen, mal alleine ohne deine Eltern unterwegs zu sein, du bist doch kein kleines Kind mehr, das noch die Flasche braucht Na, also, du schaffst das - das erste Mal von zu Hause weg ist immer etwas schwieriger, das vergeht und nachher lachst du über dich selbst. Du hast doch sicher auch einen Freund oder mehrere, die auch mitfahren, dann ist es doch leicht.

Meistens gibt es auf Klassenfahrt ein Telefon wo du deine Eltern jederzeit anrufen kannst. Aber mit den anderen ist es nicht so schlimm und meine wurde total lustig :) Es ist nicht so schlimm wie du denkst und in 5 Tagen bist du ja wieder da.

Was möchtest Du wissen?