Angst vor Hunden, nachdem ich von meinem ausversehen gebissen wurde?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als Kind ist mir mal was Ähnliches passiert. Es gibt Hunde, die schnell mal zuschnappen oder auch aggressiv sind, und es gibt Hunde, die das komplette Gegenteil sind. Dass der Schäferhund nicht besonders freundlich zu dir war, sollte dich nicht einschüchtern, vor allem weil Hunde die Angst spüren!

Beschäftige dich mit deinem Hund, der wird dir bestimmt wieder zeigen, dass du vor Hunden im Allgemeinen keine Angst zu haben brauchst. Wenn man einen Hund nicht kennt und der Besitzer einem nicht versichert, dass er nicht beißt, streichelt man einen Hund im Normalfall nicht, dann passiert sowas auch nicht. Ich denke, du bist einfach ein bisschen geschockt von dem Schnapper, aber das wird vorbeigehen, lass dich davon nicht abschrecken! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rayquaza100
24.08.2016, 18:42

Naja die Besitzerin hat ja gesagt dass man nur langsam hingehen darf und ich hab sofort erkannt dass die den ned im Griff hat und deswegen war ich wirklich vorsichtig... Es hat ihn anscheinend nur gestört dass 2 Leute zu ihm sind... Bin ja nur froh dass des wieder weggeht weil ich wie gesagt alle Hunde liebe. 

Danke für deine Antwort :)

0

Ich hab fast das gleiche erlebt... Nur wurde mein Hund gebissen weil ein anderer Hund nicht angeleint war mir fällt es nach 5 Jahren immer noch schwer mit meinem Hund weg zu gehen... Aber ich denke bei dir wird das bald weg sein :) das ist normal du hast einen Schock

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rayquaza100
24.08.2016, 19:28

Oh des is natürlich blöd und dass dich des immer noch verfolgt is verständlich...
Ja war zum Glück nurn Schock

0

Das ist der Schock, nach ein paar tagen geht das meist wieder weg.

Vergess niemals das Hunde keine Menschen sind und hab immer RESPEKT vor denen, egal ob Groß, klein, dünn oder dick! :)

Hoffe es geht dir bald besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andre4400
24.08.2016, 18:34

Das nächste mal gehst du einfach nicht mehr fremde hunde anfassen außer der Besitzer versichert dir dass er niemanden was tut, aber selbst dann erstmal langsam anfassen und am besten ihn erst riechen lassen! :)

1
Kommentar von Rayquaza100
24.08.2016, 18:51

Ja hab Respekt vor ihnen, aber ich hab noch nie so eine Art von Hund kennengelernt weswegen ich ihn falsch eingeschätzt hab... 

Danke dir :)

1

Es kommt drauf an wenn du wieder viel mit deinen eigenen Hund machst geht es bestimmt wieder weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rayquaza100
24.08.2016, 18:47

Ja ich mach viel mit ihr :) sie is ja iwie meine Schwester 

0

Was möchtest Du wissen?