Angst vor Horrorfilme,Spiele ect?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hasse sowas auch... du bist halt sensibel... das ist nicht schlimm... versuch nur dir klarmachen, dass das Quatsch ist! Sag dir das immer wieder! Immer wieder, wenn du Angst... ich hatte vor kurzem Angst, dass Geister mich beobachten. Aber ich dachte mir nur so: Dein ernst? Du bist nicht 5!" Taschenlampe an, Zimmer durchleuchtet. Nicht mehr drüber nachgedacht. Mir klar gemacht, dass die eh nichts machen könnten... Angst weg...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sandiiiii
07.01.2016, 20:29

hört sich so einfach an aber das ist es defenitiv leider nicht -.-

0
Kommentar von user023948
07.01.2016, 22:51

Soooo einfach war es auch nicht... aber du musst dir einfach klarmachen, dass dad Quark ist, der Horror Kram!

0

Ich kann mir auch keine Horrorfilme anschauen, ohne Schlafstörungen zu bekommen. Wobei sich das bei mir immer mehr bessert, umso mehr Horrorfilme ich schaue. Aber du musst dir mit deinem Freund ja keine Horrorfilme anschauen. Er kann sich die doch auch mit anderen Freunden anschauen. Außerdem habe ich noch die Erfahrung gemacht, dass ich die Horrorfilme besser anschauen kann, wenn die Gruppe größer ist. Aber es gibt viel größere Probleme, als dass man keine Horrorfilme anschauen kann. Hoffe ich konnte dir etwas helfen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mir Horrorfilme bzw. Spiele anschauen oder spielen und ich habe keine Schlafprobleme, aber natürlich gibt es andere Personen, die auch kenne, mit denen ich in keinem Horrorfilm gehen kann, da regiert jede Person anders drauf.

Manche glauben an so etwas und ich nicht, deswegen habe ich angst, da ich weiß, dass es so etwas nicht gibt. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sandiiiii
07.01.2016, 20:24

das hilft mir nicht!! du wiedersprichst dich total oder du hast sprachfehler. Und das ist keine Hilfe!!!

0

Was möchtest Du wissen?