Angst vor HNO Besuch und Ohrreinigung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der HNO wird schon wissen, was er macht, wenn er dir einen Ohrenschmalzpropfen entfernt. 
Du solltest es auf jeden Fall lassen, mit Wattestäbchen in den Ohren rumzufummeln - dabei kannst nämlich viel eher du selbst (und nicht dein HNO) einen riesen Schaden anrichten. Solltest du wirklich eine Mittelohrentzündung haben, die mit Ohrenschmerzen, Rauschen und allgemeinem Unwohlsein einhergeht, kann es durchaus sein, dass geringe Mengen Eiter aus dem Ohr fließen. Aber bist du sicher, dass du das nicht mit simplem Ohrenschmalz verwechselt haben kannst?
Du solltest deinem HNO auf jeden Fall mehr vertrauen als deinen Ohrenstäbchen.

Dieses Instrument womit er es macht, macht mir Sorgen, weil ich das letzte mal aus Reflex gezuckt habe.. Aber Danke

0
@MecDeaf

Ich denke trotzdem, dass dein HNO damit umgehen kann. Vielleicht kannst du ihm ja auch eine Spülung vorschlagend, die Ohren werden dabei mit einer Flüssigkeit gespült. Wenn es bei dir in Frage kommt, kannst du ihn ja mal fragen, falls dir das eher zusagt.

1

Lass dir gesagt sein dass ich am Dienstag 2 gebrochene Knochen im mittelgesicht operiert bekomme und eine metallplatte.

Denk dran dass es immer schlimmer geht... Ich versuche das auch grade mehr oder weniger erfolgreich

Damit meine ich Du sollst zum artzt sonst wird es schlimmer.... Willst du das? Die scheisze aufschieben und dann später noch mehr ärger haben.

0

Was möchtest Du wissen?