Angst vor Herzkrankheit oder Lungenkrankheit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sowohl Blutbild als auch MRT waren in Ordnung, Dein Arzt hat Dir gesagt, dass Du einen verspannten Rücken hast - warum glaubst Du also, eine Lungen- oder Herzkrankheit zu haben?

Mache Lockerungsübungen für den Rücken und bewege Dich regelmäßig (auch während der Arbeit!).

Dass das Herz schneller schlägt, wenn man eine Treppe hochsteigt, ist nicht ungewöhnlich. Außerdem ist ein wenig Atemnot bei Rauchern auch "normal".

Du solltest, statt im Internet Deine Symptome zu googlen, lieber Entspannungsübungen für den Rücken machen.

Meiner Meinung nach tendierst Du stark zur Hypochondrie - da können Dir vermutlich noch 20 Ärzte sagen, dass Du lediglich unter Verspannungen leidest...

Tony0312100 20.09.2016, 21:34

Mein Herz schlägt manchmal schneller obwohl ich nicht dran denke ... Dann krieg ich herzrasen :/ 

Aber kann das auch von der Psyche kommen ? 

0

Hallo, ich bin auch Raucher und hatte ähnliche Symptome. Drücken und Schmerzen in der Brust. Ich bin natürlich zum Internisten und habe mich untersuchen lassen. Es stellte sich aber heraus, dass es nur Verspannungen waren. Der Arzt gab mir den Tip, wenn sich meine Brustschmerzen durch äußere Einwirkung wie Massieren oder dergleichen beinflussen lassen, kann es nicht an der Lunge oder dem Herzen liegen, da die Schmerzen hierbei nicht reagieren würden. In Ihrem Fall vermute ich Verspannungen im Nacken. Das kommt vom Bildschirmarbeitsplatz. Habe ich auch jetzt noch hin und wieder. Fitnesstraining hilft nur, wenn die entsprechenden Muskeln auch trainiert werden. So könnten Sie Stunden auf dem Laufband verbringen ohne eine Besserung im Nacken zu bekommen. Wichtig sind hierbei ein Trainieren der Schultern, des Nackens und der Brustmuskulatur. diese werden beim laufen nicht wirklich angesprochen. Ideale Sportart ist hierfür Brust und Kraulschwimmen im Wechsel. Und natürlich Zeit für Entspannung und Erholung, dann wirds auch mit der Psyche besser. Die hat sehr viel Einfluss insbesondere bei Rückenschmerzen. Kommentar in eigener Sache: Wäre ich nochmal 21 und hätte das Gefühl das kommt vom Rauchen, würde ich damit aufhören solange es noch geht. Mit jedem Jahr wirds schwieriger. Leider.

Versuche, dir vom Hausarzt eine physiotherapeutische Behandlung verschreiben zu lassen- Massagen für deinen verspannten Rücken. Das wird dich entspannen und wenn die Schmerzen dann nachlassen, dann redest du dir sicher auch nicht mehr solchen Unsinn ein. Und hör auf, Doktor google zu befragen, das verunsichert dich nur. Hättest du wirklich etwas Ernstes, hätte es dein Arzt gefunden, viel mehr Untersuchungen kann man ja kaum machen, ich denke, da kannst du dich gut aufgehoben fühlen.

Da scheint bei Dir eher etwas psychosomatisches zu sein, denn organisches.

Dein Ängste scheinen unbegründet, wirken sich aber negativ auf Deine Physis aus.

Mit anderen Worten: lege Deine Zweifel und Ängste ab und Dir wird es bald besser gehen.

Tony0312100 20.09.2016, 13:46

Denkst du....

ich hab immer so eine angst das ich was am Herz oder so habe ....

Danke nochmals 

0
HeymM 20.09.2016, 15:05

Eben weil Du solchen irrationalen Ängste hast, hast Du entsprechende physischen Probleme. Ein Teufelskreis, süssen Du herauskommt, wenn Du Deine Ängste anlegst. Wende Dich an einen Therapeuten.

1

Was möchtest Du wissen?