Angst vor Herzinfakt ?

10 Antworten

Hallo STefano537,

also wenn deine Eltern schon nicht beunruhigt sind, dann solltest du dich entspannen.

Es kann auch eine kleine Verspannung sein, die dieses Problem auslöst.

Um ganz sicher zu gehen, weiß zwar nicht, ob deine Eltern sehr erfreut darüber wären, kannst du dich mit dem ärztlichen Bereitschaftsdienst 116 117 kurz schließen.

Liebe Grüße

Wenn du solche Angst vor Krankheiten hast, dann geh zu deinem Arzt/Kinderarzt und sprich mit ihm darüber.

Hypochondrie ist auch eine ernste Erkrankung, allerdings psychischer Natur........

Muss ich mich bereit machen für einen Herzinfarkt ?

Wenn man noch Zeit hat -sich bereit zu machen....ist’s halb so schlimm.😅

Trotz 2 mal EKG Untersuchung und im Krankenhaus Notaufnahme auf Verdacht auf Herzinfarkt kein Befund?

Hallo liebe Gutefrage User, Hab seit Monaten längere Brustschmerzen oberhalb vom Herz und manchmal im rückenbereich oder seitlich von der Wirbelsäule und selten im beckenbereich und davor Rückenschmerzen. Weil mein Hausartzt Verdacht hatte das ich ein Herzinfarkt habe hat er mich 2x mal auf EKG untersucht. Ohne Befund und es sei alles in Ordnung. 2 Woche später auf der Arbeit hatte ich starke Schmerzen im Brustbereich wieder ohne anstrengende Arbeit gemacht zu haben. Meine Betriebsäetzin hat dann mein Blutdruck untersucht und sofort Notartzt gerufen weil sie auch dachte es wäre Herzinfarkt. Im Krankenhaus dürfte ich wieder 2x EKG machen und man hat mir 5-6 Blut abgenommen und im Labor untersucht, dazu kam noch Röntgen von Herz und Bauchbereich ohne Befund und Ergebnis sei alles in Ordnung. War mal beim otopäden wegen Rückenschmerzen und seit dem trainiere ich in Fitnessstudio ohne Schmerzen mehr. Aber seit dem hab ich mehr auf der linke Seite oberhalb vom Herz öfters Brustschmerzen . Hab ihr solche ähnliche Vorfälle ?. Was war bei euch und was soll ich tun ? Hab große Angst das es was schlimmes ist. Bitte um Hilfe

...zur Frage

Unwohlsein/Angst/Schwindel?

Hallo Community :) Also, seit ein paar Wochen habe ich diese Panik in mir. Ich habe extrem Angst, Krankheiten wie Diabetes, MS, Krebs....zu haben, oder zu sterben. Mir ist zurzeit auch oft schwindelig und übel, wenn ich jedoch abgelenkt bin, vergesse ich das alles. Ich habe Schmerzen in der Brust (kann auch vom Wachstum sein), eben Schwindel, Übelkeit und ein beklemmendes Gefühl. Außerdem bin ich Antriebslos, müde und kraftlos. Ich google regelmäßig nach Ursachen allermöglichen Symptome, worauf ich natürlich auf alle möglichen Krankhriten stoße. Ich muss auch manchmal nachts auf Klo (-> symptom von Diabetes), aber kann dies auxh davon kommen, dass ich Angst davor habe? Diese Fragen sind etwas durcheinander, genauso wie ich....:D Über Antworten würde ich mich freuen! Lisa, 14

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?