Angst vor Hautlappen durch starkes Abnehmen

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

wichtig sind wirklich Kraft und Ausdauersport in Kombination, denn das strafft die Haut und formt deinen Körper. Ob was übrig bleibt liegt vorallem an der Elastizität deiner Haut, aber mit Sport, gesunder und ausgewogener Ernährung, damit dein Körper mit allem versorgt ist was er benötigt und viel, viel Wasser trinken könnte es klappen.

Nimm nicht zu schnell ab, dann hat die Haut Zeit hinterher zu kommen! Für meinen Vitalstoffhaushalt nehme ich übrigens LaVita, aber wenn du abwechslungsreich Obst und Gemüse isst, reicht das auch (ich mags nur nicht...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wichtig ist nicht schneller abzunehmen als seinerzeit zugenommen, lass dir zeit und mach weiter sportübungen. du bist jung und dein gewebe wird sich besser erholen können als bei einen älteren menschen. vor 5,5 jahren habe ich noch 100 kg bei 181 cm körperläge gewogen, habe meine ernährung umgestellt und in den ersten ca. 3 monate 16 kg abgenommen, dann ging es langsamer, was aber normal ist. mein idealgewicht von 75 kg halte ich seitdem problemlos ein, hautlappen habe ich nicht bekommen, öle o. ä. habe ich nicht benutzt. gutes gelingen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe in der Vergangenheit gute Resultate mit Schwangerschaftsöl erreicht. Auch bei Männern zieht das die Haut zusammen.... :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest versuchen, langsam abzunehmen und massiere die Haut ständig mit Hautfunktionsöl. Das kann Geweberisse verhindern. Die Haut wird sich natürlich nicht mehr ganz zurückbilden, dafür war sie zulange Zeit zu stark ausgedehnt, aber das hilft.Wenns ggf. später nötig wird, stehen operative Möglichkeiten zur Verfügung, aber bislang ist es ja noch nicht erforderlich, wie ich das lese.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst auf jeden Fall weiterhin Sport machen..Wenn dein Gewebe sich nicht strafft und stärkt dann bekommst du diese sogenannten "Hautlappen".. Aber keiner kann dir zu 100% eine Antwort darauf geben...

LG Tamii (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

na bei dieser Adipasitas per magma,wird sich das letztlich nicht vermeiden lassen,wie auch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?