Angst vor Hantavirus, wie gehe ich vor?

4 Antworten

> und dabei bin ich mit meinem Bein in Maus eka cke reingekommen.

Mit nacktem Fuß, an welchem Du offene Wunden hast? Ansonsten sehe ich keine Gefahr durchs Reintreten - der typische Infektionsweg ist Einatmen, und dagegen hattest Du Dich ja gut geschützt. Sogar übertrieben gut - Mäusekot enthält keine Giftgase und auch kein Quecksilber ;-)

Was in Deiner Beschreibung fehlt, sind Handschuhe - keine verwendet? Nicht nur hat man manchmal Verletzungen an der Hand - Viren von der Hand landen leicht im Mund. Nächstes Mal drandenken.

Bis dahin: Keine Panik. Solltest Du wider Erwarten in den nächsten 8 Wochen grippeartige Symptome verspüren, sofort zum Arzt und auf die Mäusekacke hinweisen.

Wenn du Handschuhe und Mundachutz anhast, dann kannst du dich auch nicht mit dem Hantavirus infizieren.

Wie mache ich diesen YouTube K*cke Effekt?

Hey, ich wollte mal fragen, wie man mit Premiere Pro diesen typischen YouTube K*cke Effekt macht, also so etwas wie soos?

Danke schon mal im Vorraus. LG

...zur Frage

Ist es nicht abturnend wenn Jungs sich auf dem Klo einen runterholen?

Zum Beispiel auf einem Dixi Klo während neben einem die k*cke dampft

...zur Frage

Bekomme ich HIV und dann anschließend AIDS?

Hallo

Ich war gestern am 7 April 2018 (07.04.2018) bei einer Prostitutierte, in einem Bordells und wir hatten am Anfang Oralverkehr und Vaginalverkehr abwechselt. Wir haben ein Kondem benutzt (Also ich habe eins an gehabt) den gesamt akt lang. Als ich Ejakulatiert habe, ist das gesamte Sperma im Kondom geblieben, also es gab kein Loch oder so, (sie hat es mir am Ende mit der Hand gemacht). Ich habe ihre Vagina nicht berührt, jedoch habe ich duch das rasieren kleine Wunden im Schaarmhaar Bereich.

Meine Frage lautet denkt ihr ich bekomme HIV? Das war in einem Bordell, ich habe gehört das sie sich dort regelmäßig testen lassen, stimmt das? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das ich HIV bekomme? Wann kann ich mich testen lassen? Es heißt erst nach 8 Wochen kann eine HIV Infektion ausgeschlossen werden, stimmt das? Nach der jetzigen Geschichte denkt ihr persönlich das ich HIV positiv bin?

Es tut mir leid wenn ich eure kostbare Zeit mit meinem Schwachsinn verschwende, ich bin ein Total Paranoida Mensch und habe einfach nur Angst. Ich weiß das ich dumm bin, das braucht ihr mir nicht zu sagen. 

Natürlich werde ich jetzt bald zum Arzt gehen und gucken was er mir sagen wird aber ich würd hier etwas Informationen sammeln. Bin leider nicht so mit dem Internet. Ich bin zwar 20 aber nicht der Handy und Internet typ.

Danke für alle antworten 

...zur Frage

Psychologen Erfahrungen HILFE?

Hallo,

wenn ich zum Psychologen/Psychiater (sind ja die meisten beides) gehe (von mir aus selbst) , darf der dann mir Medikamente bzw antidepressiva geben ?

also ich habe wahrscheinlich schon körperliche symptome einer depression...(herzklopfen,usw.)

Ich will eigentlich nur reden und eine therapie ohne medikamente machen.

klingt vielleicht blöd aber ich frage lieber nach, vielleicht weiss das wer oder hat erfahrung mit :)

danke im voraus

...zur Frage

"Lasea" tabletten, wer hat Erfahrungen?

Hat jemand diese Tabletten probiert und ein zufriedenstellendes Ergebnis erhalten?

bin am überlegen mir diese zu bestellen,

brauche nen Rat obs bloß Geldrausschmeißerei ist oder nicht

Lg

...zur Frage

Ich will keine antibiotika (angst davor? ;/)

Hallo, ich habe im moment einer erkältung, wie ich es bezeichnen würde, ich kenne mich damit nicht so aus. Ich kann mal beschreiben was ich habe und so: also das ganze geht jetzt seit circa 1,5 wochen, und ich habe husten, die nase ist verstopft sodass ich nasenspray regelmäßig benutze um das zu regulieren. Ich habe zudem in unregelmäßigen abständen kopfschmerzen die auch teilweise schon ziemlich stark ''drücken''. das komische bei diesen kopfschmerzen ist ( was ich schon bei vorherigen erkältungen ebenfalls feststellen konnte) dass wenn ich mich vorbeuge (beim schuhe zubinden oder ähnlichem) , dass dann der kopfschmerz sticht. also dass er mit einem mal sehr stark wird und erst aufhört wenn ich den kopf wieder in normale position bringe. Das unglückliche istnun, dass ich mich grade in der klausurenphase befinde (12.klasse) und ich diese woche bereits 2 klausuren in meinen abi prüfungsfächern, welche also von relativ großer wichtigkeit waren, geschrieben habe und morgen theoretisch nch mathe schreiben würde(kein p fach für mich). Aber ich habe heute früher die schule verlassen aufgrund meines unwohlseins und dann bis heute früh abens gechlafen was auch etwas geholfen hat, dennoch ist der husten nicht weg natürlich, und der kofpschmerz kommt auch wieder leicht zurück. Meine mutter meinte nun, ich solle morgen zum arzt gehen und gucken ob ich evtl nasen nebenhöhlen entzündet hätte oder sonst so etwas in der richtung und eventuell antibiotika bekommen sollte. Das ist mein problem: Ich habe panische angst irgendwie antibiotika nehmen zu müssen ich finde ich kann auch ohne die gesund werden, das habe ich bisher immer schaffen können. Und ich empfinde das unwohlsein zwar schon als sehr belastend, grade in dieser phase der klausurenn und auch die kopfschmerzen machen das nicht leichter, aber antibiotika scheint mir doch ein zu starkes mittel zu sein. Ich habe zudem angst, dass ich , wenn ich vielleicht gar keine nasen nebenhöhlen entzündung habe (oder etwas anderes was antibiotike vorraussetzt), und tdem welches verschrieben bekomme, dann die nebenwirkungen davon mich umhauen und bakterien in meinem körper resistent werden gegen das mittel und zukünftige behandlungen mit antibiotika un möglich machen. Wie verfahre ich am ebsten? Ich WILL ABSOLUT KEIN antiobiotikum nehmen , da nehm ich leiber gar ncihts. Zumal ich gegen aspirin komplex schon eine allergische reaktion entwickelt hatte aufgrund meine heuschnupfen allergie :/

DANKE!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?