Angst vor Gewichtszunahme durch Urlaub

8 Antworten

In vier Tagen kannst du nicht soooo viel zulegen. Meistens habwen die morgends dort Büffet, also kannst du dein gewohntes Frühstück essen. Ess mittags Kleinigkeiten, dann darfst du dir soch abends auch mal was gönnen. Mach einfach Sport. Beim Menü abends musst du doch auch nicht alles essen. Iss worauf du Lust hast und mach dir nicht so viele Gedanken. Du kannst in 4 Tagen keine knappen 30 kg zunehmen, also was solls?

Wenn du über einen längeren Zeitraum hinweg brav abgespeckt hast und trotzdem deinen Grundbedarf gedeckt hast, dann stellen 4 Tage Genuss kein Problem dar.

Der Jojo-Effekt funktioniert nämlich in beide Richtungen! Wenn du dich daheim wieder wie gewohnt ernährst, ist ein eventuell zugelegtes Kilo sofort wieder weg.

Mit 57kg bei 175cm bist du eh reichlich schlank. Lass es dir mal so richtig schmecken. Ich beneide dich um die Gelegenheit, also mach mich glücklich und hau rein :)

P.S.: Wenn das schlechte Gewissen wirklich zu stark ist, dann musst du am Ende einfach nur abwägen. Muss die Nachspeise wirklich sein? Wenn ja, dann iss ein bisschen weniger vom Hauptgericht (z.B.)

ich würde vorschlagen, du genießt einfach das, worauf du lust hast (aber halt in maßen, also nicht überfuttern an dem leckeren kram) und machst dir die 4 tage mal keine gedanken.

man nimmt doch ab, um ein besseres lebensgefühl zu haben. wenn du dir jetzt aber ständig gedanken um dein essen, sport usw. machen musst, ist das auch nicht wirklich besser, als vorher.

nachher kannst du ja wieder wie gewohnt weiter machen, in den 4 tagen nimmst du im höchstfall 1-2 kg zu, die sind dann schnell wieder weg. setz dir einfach mal bewusst ein paar "refeed-tage". immerhin hast du ja jetzt bestimmt eine megagute figur. (und außerdem helfen solche tage auch mal, von dem abnehm-gesundes-essen-usw-trip runter zu kommen.) dann lernst du auch nach der langen abnehmzeit, dass man doch noch mal süßes oder richtig deftiges essen darf, ohne gleich wieder ein hefekloß zu sein. wenn man das nicht hin und wieder mal einbaut, rutscht man auch leicht in eine essstörung rein. (was ich dir ja nicht unterstellen will, sondern eben nur sage, das zu gesund usw. auch kein gesundes essverhalten ist)

viel spaß im urlaub!!

Wie viel Geld für Stockholm?

Hallo!

Ich fliege demnächst für fünf Tage in die Schwedische Hauptstadt und bin nun am überlegen, wie viel Geld ich umtauschen sollte für diese Zeit. Hotel und Flug ist beides gebucht und schon bezahlt, Frühstück ist auch dabei, ich werde also morgens ordentlich essen :) Essen gehen wollte ich nicht (also in Restaurants) und Alkohol trinke ich keinen, genauso wenig hab ich großartige Shoppingtouren geplant. Ich will eben ein paar Andenken, abends in einem Imbiss ne Kleinigkeit essen, ein paar Museen besuchen und die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen.

Wie viel Geld sollte ich dafür in etwa einplanen (Euro)?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Leseratte87

...zur Frage

Wieso habe ich so starke Probleme morgens aufzustehen?

Ich war schon 3mal bei allen möglichen Ärzten und habe alles untersuchen lassen aber bis auf niedrigen Blutdruck und einen schwachen Körper habe ich nichts. Ich bin sehr sehr unsportlich weshalb mir jede Bewegung eh schon anstrengender fällt als anderen Menschen. Allerdings sind meine Probleme morgens aufzustehen so stark das es wohl nicht nur daran liegen kann. Erstmal wache ich wenn man mich nicht grade weckt nicht auf bevor +12 Stunden geschlafen habe und meistens ist es noch eine Ecke mehr, da ich in der Schulzeit keine Zeit habe solange zu schlafen lasse ich mich nach 8-9 Stunden wecken, von 6 weckern 4-5 anrufen und meiner rumschreienden Mutter. Die Wecke bekomme ich meistens nicht mit, da ich noch zu tief schlafe, allerdings der Rest des Hauses ist dann spätestens wach. Wenn ich mal einen Wecker mitbekommen schlafe ich meistens wieder ein bevor ich es geschafft habe ihn auszustellen und er geht erstmal noch eine Zeit lang weiter. Während die Wecker noch klingeln ruft mein Freund mich an, alle die im Haus, außer mir noch nicht wach sind sind es jetzt. Bei den Anrufen ist es das gleiche wie bei den weckern, meistens werde ich gar nicht wach und wenn dann schlafe ich ein bevor ich aufstehen kann. Wenn es mit der Zeit knapp wird kommen meine Eltern, die schreien mich an und zerren mich aus dem Bett und ab und zu über legen sie sich kreative Methoden wie mir kaltes Wasser über den Kopf zu schütten, aber selbst wenn ich dann aufwache, schlafe ich sofort wieder ein. Wenn mein Papa da ist stellt er mich manchmal hin und hällt mich fest damit ich nicht umkippe damit mit mein Kreislauf wieder in Schwung kommt aber meistens kippe ich danach einfach um und schlafe weiter. Ich kann überall einschlafen auf den Badezimmerfliesen, in der Küche oder im Bus wenn ich es bis dahin geschafft habe. Wenn man mich aus meinem Bett zieht und ich auf dem Boden liege schlafe ich auch auf dem Boden ein und gehe nicht zurück in mein Bett, da ich dafür nicht die kraft habe und ich ja aufstehen möchte. Wie gesagt ich war 3mal bei jedem Arzt und es wurde nichts gefunden. Ich habe das Problem seit ich 11-12 war und es wurde seit dem immer stärker. Ich bin jetzt 17 und habe normal Gewicht. Außerdem habe ich noch das Problem, dass wenn ich genug schlafe damit ich von alleine auf wache ich nicht rechtzeitig wieder müde bin. Ich habe das Problem nicht nur in der Schulzeit sondern immer, in den übergangsjahreszeiten mehr, im Sommer weniger, aber immer. Ich möchte aufstehen, ich hasse schlafen und leide darunter am meisten. Hat jemand eine Idee was ich machen kann? Hat jemand Tipps zum aufstehen?

...zur Frage

Starker Stromschlag durch Wasserstrahl am Wasserhahn?

Hallo Leute,
Ich wollte mir eben die Hände im Badezimmer waschen, sobald ich meine Hände unter den Wasserstrahl hielt bekam ich ordentlich eine Gewicht (nur vom Wasserstrahl). Also ehrlich ich konnte das erst nicht glaube und habe vor Verwirrung nochmal dran gepackt aber da habe ich schon wieder einen bekommen. Ich habe weder einen Stromschlag bekommen wenn ich an den Wasserhahn gefasst habe noch wenn ich etwas anderes angefasst habe. NUR VOM WASSER... Und das ziemlich stark. Ich bin dann zu meinem Papa gegangen der sich ziemlich gut mit Physik und all dem Kram wie Strom und Leitungen und so auskennt und hab ihm das gezeigt. Er und auch meine Mama haben nichts gemerkt. Mein Papa sagte das könne mit dem Elektrostatischek Gesetz zu tun haben und ich zog mir Sachen an die nickt aufgeladen sein könnten. Nach langem ausprobieren und weiteren 3 Stromschlägen stellte mein Papa den Wasserbeuler aus und ich fasste wieder vorsichtig dran und da kam plötzlich nichts mehr. Als mein Papa dann die Steckdosen testete merkte ich beim anfassen der Drähte "an" bzw. "in" der stecksdose also diese zwei Teile (sry kenn mich nicht so aus) ein starkes kribbeln in den Fingern. Diese Stromschläge waren jedoch nur im Bad also wenn ich in die Küche gegangen bin und da dem Wasserhahn angemacht habe oder diese Drähte angefasst habe war von Anfang an nichts. Was kann das sein und warum merke nur ich das... Das Haus ist sehr alt und gehört meiner Oma und diese hat einen Herzschritmacher also bitte ich um schnelle und hilfreiche Antwort weil das schnell ziemlich gefährlich werden kann.

Vielen Dank im Vorraus 😊

...zur Frage

Veganismus, "ja" oder "nein"?

Da in den letzten Jahren Vegetarismus/Veganismus ja immer mehr an Bedeutung gewann, meine Frage: 

  • Was haltet ihr davon?

Bitte nur gut begründbare Antworten!

Danke im Voraus und liebe Grüße, KayaS.

...zur Frage

Von der Couch gefallen und Hund fast zerdrückt, was tun?

Hallo erst einmal, und zwar geht es darum das ich in der Nacht nicht schlafen konnte also hab ich mich auf die Couch gelegt. Mein Hund kam dann natürlich mit weil er sonst auch immer bei mir schläft als ich dann morgens aufgewacht bin wollte ich mich drehen und ich habe gedacht ich liege in meinem normalen Bett was größer, ist mein Hund ist mit mir runter gefallen ich habe mich ordentlich verletzt aber das spielt nichts zur Sache ich bin auf meinen Hund gefallen er hat keine Geräusche gemacht oder den Rest des Tages irgendwelche Anzeichen von schmerzen gezeigt.. sollte ich es meinen Eltern erzählen das sie mit ihm zum Arzt gehen? weil ich nicht weiß ob er sich auch irgendwie verletzt hat weil es ein Mini Yorkshire Terrier ist also ziemlich klein und der hält ja dann auch nicht soviel Gewicht aus

...zur Frage

Abnehmen, viel Sport und doch 5 Kilo in einem halben Jahr zugenommen?

Also, ich bin übergewichtig und möchte abnehmen... Ich bin Recht sportlich (viele workouts, ab und zu joggen, schwimmen und reiten... Aber die Kilos wollen einfach nicht weg! Ich habe in einem halben Jahr 5 Kilo zugenommen... Sind 1700 kcal zu viel?

Danke in voraus<3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?