Angst vor geweiteten/aufgerissenen Augen!?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, AmkouDanta.

So unnormal finde ich das jetzt nicht, denn Anstarren und/oder weit aufgerissene Augen sind Drohung pur, wobei du natürlich mit Angst und Fluchtverhalten reagierst.

Das kann schon aus der Kindheit kommen, ohne, dass man sich an die auslösende Situation erinnert.

Die Fratz vor deinem Fenster wird nicht erscheinen, denn er ist nicht DA!

Mach einen Termin beim Psych, such dir aber zwischenrein wen anderen zum Reden, damit du deine seelische Last abladen kannst, lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

die Angst kenne ich (mit dem Fenster (: ), jedoch ist sie bei mir so normal wie die Angst vorm Dunkeln etc. Wenn es so ist wie du es beschreibst, würde ich auf jeden Fall zum Psychologen gehen, auch wenn es etwas dauert, aber da würde ich keine Luft ranlassen.

Vg AL99

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?